Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Verein der Tierfreunde Südeifel e.V.

wird verwaltet von A. Telkes

Über uns

Der Tätigkeitsbereich des Vereins erstreckt sich hauptsächlich auf das Gebiet der Südeifel. Schwerpunktmäßig hat er sich folgende Aufgaben zum Ziel gesetzt:

- Tieren zu helfen
- Die Vermittlung von streunenden, ausgesetzten oder gefundenen, sowie in Not geratenen Kleintieren
- Den Tierschutzgedanken zu vertreten und zu fördern
- Durch Aufklärung und gutes Beispiel Verständnis für das Wesen der Tiere zu wecken

Der Verein der Tierfreunde Südeifel e.V. ist ein eingetragener Verein und besitzt die Gemeinnützigkeit. Alle aktiven Mitglieder und der Vorstand arbeiten unentgeltlich. So kommen alle Mitgliegsbeiträge, Spenden und sonstige Zuwendungen ausschließlich den Tieren zugute. Der Verein versucht schwerpunktmäßig in Not geratene Haustiere direkt einem neuen Zuhause zuzuführen, um diesen so einen Aufenthalt im Tierheim zu ersparen.

Wir finanzieren und überwiegend durch Mitgliedsbeiträge und Verkauf auf Trödel- und Weihnachtsmärkten. Das alles reicht jedoch nicht aus um steigenden Kosten der immer größer werdenen Anzahl an hilfsbedürftigen Tieren zu versorgen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 7.265,12 € Spendengelder erhalten

  A. Telkes  03. Juli 2019 um 17:22 Uhr

Liebe Tierfreunde,

vielen, lieben Dank für eure hilfreiche Unterstützung!
Wir haben nun den Großteil der eingegangenen Spenden abgerufen, zur  Versorgung unserer NotfElle und zur Deckung entsprechender Tierarzt- und Futterkosten.

Aktuell standen und stehen immer noch viele Kastrationen an. 
Obwohl wir dies bereits seit Beginn unserer Tätigkeit tun, werden wir immer wieder gerufen, um Katzenbabies einzufangen und aufzunehmen. 

Hiermit richten wir einen Appell an alle, wenn ihr seht und mitbekommt, dass Katzenhalter ihre Freigängerkatzen nicht kastrieren lassen:
Bitte klärt diese auf über das Leid der ungewollten Katzenbabies! Auch das ständige Gebähren ist für die Muttertiere kein "Spaß" sondern frü sie sehr kräftezehrend.

Wir geben gerne Unterstützung; sei es durch Katzenfallen oder finazielle Hilfestellungen bei Kastrationen!

Wir danken euch und hoffen, dass ihr uns weiterhin unterstützt.

Eure Tierfreunde Südeifel

weiterlesen

Kontakt

Postfach 1465
54624
Bitburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite