Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb fv logo

Förderverein der Lew- Tolstoi Grundschule e.V.

wird verwaltet von S. Savchuk (Kommunikation)

Über uns

Damit das Projekt Europaschule gelingt, bedarf es weit mehr als uns von staatlicher Seite zusteht. Das betrifft sowohl die finanzielle/ materielle Seite als auch die tätige Unterstützung an unserer Schule. Aus diesem Grund hat sich im November 1996 der Förderverein der Lew-Tolstoi Grundschule e.V. gegründet. Er bündelt seither das Engagement von Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Freunden unserer Schule und sorgt dafür, dass unserer Schule zusätzliche Mittel zur Verfügung stehen.

Unser Engagement
Wir fördern das Projekt Europaschule, die materielle Ausstattung unserer Schule, den lebendigen Austausch mit Russland und unsere Schulgemeinschaft aus Europa- und Regelklassen. Wir engagieren uns in der öffentlichkeitswirksamen Präsentation der Schule und in der Vernetzung unseres Europaprojektes im deutsch-russischen Berliner Leben. Diese Ziele setzen wir in enger Kooperation mit Schulleitung und GEV um. Wir sind ein aufgeschlossenes Forum der Diskussion und Initiative. Unsere Mittel beziehen wir ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Da unser Verein vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist (nach § 5 Abs.1 Nr. 9 KStG), können wir für Geld- und Sachspenden steuerlich absetzbare Spendenquittungen ausstellen. Dies gilt auch für den Mitgliedsbeitrag.

Beispiele unserer Aktivitäten:

Wir schließen Verträge mit Sponsoren.
Wir kaufen von unserer Schule benötigte Materialien und Ausstattungsgegenstände, für die sonst niemand aufkommt.
Wir fertigen Materialien zur Öffentlichkeitsarbeit an und betreiben aktive Pressearbeit für unsere Schule.
Wir gestalten deutsche und russische Schulfeste mit – sowohl interne wie öffentlichkeitswirksame.
Wir veranstalten z.B. Vortragsabende, um Begegnungen und Austausch unserer spezifischen Europaschul-Elternschaft mehr Raum zu geben.
Wir haben eine deutsch-russische Schulbibliothek gegründet. Hier organisieren wir den jährlichen „Tag des Buches“.
Wir betreuen Gäste, die unsere Schule besuchen.
Durch unsere Hilfe wurde der Computerraum ausgestaltet.
Wir halten Kontakt zu unseren Kooperationspartnern: der Botschaft der Russischen Föderation, der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, dem Deutsch-Rusischen Museum Karlshorst, dem Deutsch-Russischen Forum e.V., dem Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur – um nur einige zu nennen.
Wir unterstützen den Schüleraustausch mit Jasnaja Poljana.

Kontakt

Römerweg 120
10318
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite