Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb spi don bosco

Mädcheninternat Don Bosco und SWG Laura

wird verwaltet von A. Latta (Kommunikation)

Über uns

MÄDCHENINTERNET DON BOSCO
Leben.Lernen

Das sozialpädagogische Internat SPI Don Bosco kann mit einem Wort zusammengefasst werden: MEHR! Mehr von dem, was den Mädchen in unserer Obhut Leben schenkt und sie auf die Herausforderungen der Zukunft bestens vorbereitet.

Zielgruppe/Kapazität

10-12-Jährige, 13-14-Jährige, 15-18-Jährige
Unser Internat bietet während des Schuljahres Platz für max. 20 Mädchen, die von einem Team aus erfahrenen und bestens ausgebildeten SozialpädagogInnen betreut werden.

Betreuungsangebot

Das Betreuungsangebot umfasst außer der allgemeinen Versorgung eine gezielte Lernbetreuung, sowie umfangreiche Freizeitangebote. Vor allem aber zeichnet es sich durch eine gezielte, individuelle sozialpädagogische Auseinandersetzung mit den einzelnen Mädchen aus.

SWG LAURA
Einzigartige Betreuung für einzigartige Mädchen

Die SWG-Laura ist eine familienergänzende Wohngruppe für Mädchen. In einem familienähnlichen Wohnumfeld bieten wir den Mädchen ganzjährige Betreuungsmöglichkeit und den Familien Unterstützung zur Bewältigung des Erziehungsalltages. Die Gruppe bietet ein wichtiges Beziehungsnetz für die Mädchen und die Chance zur Auslotung von Stärken und Schwächen, zur Arbeit an Defiziten und der Suche nach eigenen Talenten. Neben der Unterstützung der schulischen Bildungsarbeit und dem Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten legen wir Wert auf ein Freizeitangebot, das eigenständiges Gestalten und Handeln fördert.

Zielgruppe
Die SWG-Laura steht Mädchen im Alter von 8 – 14 Jahren offen, deren Familiensituation es aus unterschiedlichsten Gründen erfordert, dass sie für eine bestimmte Zeit außerhalb der Familie betreut werden. Gründe dafür können sein:

Erziehungskonflikte
Überforderung der Eltern oder eines Elternteiles aufgrund von Doppelbelastung (Arbeit und Erziehungsaufgabe)
Beziehungsprobleme der Eltern
Überforderung des Mädchens durch die Familiensituation
Verwahrlosungstendenzen
Probleme in der Schule
Grundsätze
In unserer Arbeit in der SWG-Laura gehen wir von einem ganzheitlichen, christlichen Menschenbild aus in dem wir Gott als menschenfreundlich und jeden Menschen als einzigartig und wertvoll erfahren. Dieses zeigt sich vor allem im konkreten pädagogischen Handeln, bezogen auf die individuelle Reifung und die soziale Realität des jungen Menschen.

Besonderes Kennzeichen unserer pädagogischen Arbeit ist der salesianische Erziehungsstil (auf Don Bosco zurückgehend), der sich in erlebbarer Freude und Familiengeist zeigt. Unter Familiengeist verstehen wir Herzlichkeit, Wohlwollen, Geborgenheit, Aufmerksamkeit und aktives „Da-Sein“ mit den Mädchen.

Kontakt

Wirtsgasse 3
6422
Stams
Österreich

Kontaktiere uns über unsere Webseite