Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb rollerlogo

Hartzer Roller e.V.

wird verwaltet von A. Wallbaum (Kommunikation)

Über uns

Der Hartzer Roller bietet kostenlose Hartz-IV-Beratungen für Betroffene.
Dabei fährt der Berater mit einem Dreirad, dem Hartzer Roller, durch die Stadt zu verschiedenen Beratungs-Orten. Es gibt offene Beratungen, zu denen man einfach hinkommt und dann der Reihe nach in Einzelgesprächen beraten wird, und solche mit Termin.
Die Grundprinzipien der Beratung sind Klärungshilfe als Hilfe zur Selbsthilfe, absolute Lebensweisenakzeptanz und Lösungsorientiertheit. Ziel ist ein selbstbewussteres Auftreten im Kontakt mit dem Jobcenter.
Neben dem Prüfen von Bescheiden und Formulieren von Ansprüchen liegt deshalb der Schwerpunkt auf dem Ausleuchten der individuellen Situation, auch und besonders in Lebenslagen, die keinem Standard unterzuordnen sind.
Die Beratung erfolgt durch eine einzige Person, Andreas Wallbaum, der solche Beratungen seit 2004 durchführt und daher die Erfahrung von vielen Tausenden Gesprächen mitbringt. Er lebt selbst von Rente und Sozialhilfe und profitiert materiell überhaupt nicht von der Arbeit des Projekts.
Um die Kosten des Dreirads und des täglichen Bürobetriebs zu decken, werden auch Spenden benötigt. Die laufenden Kosten werden auf der Homepage des Vereins Hartzer Roller e.V. immer transparent veröffentlicht.

Kontakt

Lückstr. 80
10317
Berlin
Deutschland