Deutschlands größte Spendenplattform

JugendNotmail

wird verwaltet von L. Schefz

Über uns

Die Online-Beratung JugendNotmail ist 2001 vom Verein jungundjetzt e.V. ins Leben gerufen worden. Im Juli 2020 übernahm die KJSH-Stiftung JugendNotmail, um das ehrenamtliche Projekt mit Infrastruktur und Know How langfristig zu sichern.

Schwerpunkt unserer Arbeit bildet die kostenlose und anonyme Onlineberatung jugendnotmail.de. Hier bekommen Kinder und Jugendliche in Not rasche Hilfe von diplomierten Fachkräften zu Themen wie Selbstverletzung, Despression, Gewalt, Missbrauch, Mobbing und Familie.

In unserer Arbeit verstehen wir uns als Bindeglied zwischen virtueller und realer Welt. Die Kinder und Jugendlichen dort abzuholen, wo sie sich aufhalten, das ist unsere Devise.

Kontakt

Chausseestr. 23
14109
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite