Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rock gegen Rechts Stralsund e.V.

wird verwaltet von J. Knoop

Über uns

Die Gründung unseres Vereins basiert auf einer Initiative von Stralsunder Schülerinnen und Schülern im Jahr 2005. Seither hat sich Rock gegen Rechts als eine feste Größe in der politischen Bildungsarbeit in unserer Region etabliert.
Wir organisieren unterschiedliche Aktionen und Events. Dazu zählen Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Schulveranstaltungen, Sportturniere, Vorträge, Film- und Diskussionsveranstaltungen sowie Theateraufführungen.

Im Laufe der Jahre haben wir dadurch eine breite Unterstützung aus Gesellschaft und Politik erhalten. Mit unseren Aktivitäten positionieren wir uns in Stralsund und über die Stadt- und Ländergrenzen hinaus gegen rechtsradikale und demokratiefeindliche Tendenzen und Gewalt.

Eine wichtige Arbeit konnten wir auch mit dem Aufbau der AG Flüchtlingshilfe Stralsund leisten. Mit ihr haben wir lebhaft Solidarität bewiesen und wollen Flüchtlingen gegenüber weiterhin solidarisch handeln, um auch dem rassistischen Trend der bürgerlichen Gesellschaft entgegenzuwirken. So wurde das Bündnis „Stralsund Nazifrei“ (jetzt: „Stralsund für alle“) auch zu einer unabhängigen Struktur entwickelt. Dem „Fette Elke Tanzlokal” helfen wir derzeit auf die Beine und ebenfalls konnten wir mit genauso viel Engagement und Herzblut den Verein Rock gegen Rechts Stralsund e.V. um einen Zweig in Güstrow erweitern.

Wir bieten viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Du könntest zum Beispiel eigene Ideen einbringen, Mitglied werden oder geplante Aktionen und Events einfach unterstützen. Sprich uns an, bringe Deine Ideen ein! Wir suchen dann mit Dir gemeinsam nach einem passenden Projekt, das zu Deinen Interessen und Leidenschaften passt. Auch wenn du ein Träger für ein Projekt suchst, welches zu unserem Verein passt, darfst du uns gerne anfragen!

Letzte Projektneuigkeit

Rückblick 2019 und Ausblick 2020

  J. Knoop  23. Januar 2020 um 16:58 Uhr

Zwischen März und November hatten wir 16 öffentliche sowie mehrere private Veranstaltungen mit der Fetten Elke, wobei wir einige Dates wegen Reparaturmaßnahmen abgesagen mussten. In dem halben Jahr haben wir fast 2500 Kilometer im ganzen Nordosten zurückgelegt.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219499/limit_600x450_image.png

Im Laufe dieser Saison haben wir dabei wieder viele Orte und Regionen bereist, in denen wir vorher noch nicht waren: Rügen, Prenzlau, Neubrandenburg, Güstrow uvm..
Dabei wurde einmal mehr deutlich, dass das Projekt dringend weitere Helfer benötigt um der steigenden Zahl der Anfragen gerecht zu werden. Die Kapazität des Projektes und vor Allem des ehrenamtlichen Projektleiters, der stets als Fahrer, Bediener, DJ und Ansprechpartner vor Ort anwesend ist und zusätzlich als Manager im Hintergrund arbeitet stößt zunehmend an seine Grenzen.

Das Jahr 2019 war in vielerlei Hinsicht ein besonders erfolgreiches, spannendes aber auch anstrengendes Jahr für alle am Projekt beteiligten Akteure. Noch nie zuvor ist so viel Geld in das Projekt geflossen (knapp 11.000 €), so viel gespendet worden und so viel gebaut und repariert worden.

Wir sagen Danke!
Danke, dass Ihr einen wundervollen neuen Subwoofer ermöglicht habt.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219500/limit_600x450_image.jpg
Danke, dass Ihr die lange geplante und dringend nötige Sanierung des Hochdachs ermöglicht habt.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219501/limit_600x450_image.jpg
Danke, dass Ihr den Ausbau zum einzigen Lautsprecherwagen ohne Notstromaggregat in M-V ermöglicht habt.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219502/limit_600x450_image.jpeg
Und natürlich danke, dass Ihr die die Reparatur des Motorschadens ermöglicht habt.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219503/limit_600x450_image.jpg

Eine weitere Besonderheit des letzten Jahres war die enorme mediale Aufmerksamkeit, die wir genießen durften. So waren wir Mitte Juli im NDR und RBB zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=i5vXRkFd32E&t=5s
Ein weiteres Mal erschienen wir in den Tagesthemen und der Tagesschau Ende Oktober:
https://www.youtube.com/watch?v=vMK3SZHSsjY&t=7s
Nun gilt es, diesen Schwung möglichst gut für das Projekt umzusetzen.

Was die nächste Saison betrifft, so stehen einige Termine schon fest, und wir gehen davon aus, dass spätestens im April der Terminkalender voll ist. Ein wichtiges Thema bleibt die Suche nach weiteren Helfern, vor Allem als Techniker*innen und Fahrer*innen. Wir würden gerne mehr Termine wahrnehmen, schaffen das zeitlich jedoch nicht. Gleichzeitig gewinnt das Managment im Hintergrund (Organisation, Geldaquise, technischer Ausbau und Instandhaltung, Vernetzung, Kommunikation, Medienarbeit usw.) zunehmend an Bedeutung sowie zeitlichen Aufwand und
sollte keinesfalls vernachlässigt werden. Außerdem wird uns die Aquise finanzieller Mittel weiter stark beschäftigen. Neben den beträchtlichen Sachkosten wird es auch darum gehen, für den Projektleiter eine Halbzeit-Stelle im Verein einzurichten.
Unsere Erlebnisse, das Feedback und der stetig wachsende Fette-Elke-Freundeskreis sind uns eine große Motivation die bisherige Arbeit am Projekt weiter zu führen. Wir werden die Fette Elke als einen kleinen, aber kontinuierlichen und festen Bestandteil der Mecklenburg-Vorpommerschen Kulturlandschaft weiter etablieren.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/062/431/219504/limit_600x450_image.jpg
Auf geht's!



weiterlesen

Kontakt

heinrich-heine-ring 123
18435
stralsund
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite