Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Achim Schlöffel taucht für Delfine

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 wdc portraits 069 print farbe

Geschafft!

Franziska G.

Etwa zehn Stunden, nachdem Achim Schlöffel am Freitag, 29.6., in Dover ins Wasser gestiegen war, stieg er in Calais aus dem Wasser. Am meisten zu schaffen machten dem Tauchprofi die geringe Sichtweite und der infernalische Lärm: "Wenn du unter Wasser die eigene Hand vor den Augen nicht mehr siehst, ist das schon sehr anstrengend. Aber ein Geräuschpegel, als würde gerade ein Düsenjet direkt neben deinem Kopf landen oder starten, ist kaum erträglich." Der Vergleich zu den hochempfindlichen Walen und Delfinen, die diesem Lärm nicht so einfach entfliehen können, liegt für den Tauchprofi, der mit dieser Aktion auch die Aktivitäten der WDCS unterstützt, nahe. "Ich konnte diese Erfahrung am eigenen Leib nachvollziehen und ich versichere Ihnen, diese Erfahrung möchte niemand selber machen!"


Wir gratulieren Achim sehr herzlich zu seinem Weltrekord, mit dem er als Botschafter für die letzten Großen Tümmler in der Nordsee auf das Los zahlreicher Wale und Delfine aufmerksam gemacht hat.