Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Achim Schlöffel taucht für Delfine

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 wdc portraits 069 print farbe

Into the green

Franziska G.
Franziska G. schrieb am 08.06.2012

Laut Achim ist das Wasser des Ärmelkanals grün - ein Grün, das ihn viele Stunden während des Tauchgangs begleiten wird, unter ihm die dunkle Tiefe. Für den erfahrenen Wrack- und Höhlentaucher ist es eine verlockende Vorstellung, endlich seinen Traum, die Durchquerung des Ärmelkanals, verwirklichen zu können. Schon als Kind fand er die Vorstellung verlockend, denn was an der Wasseroberfläche wagemutige Schwimmer und Schwimmerinnen schafften, sollte doch auch unter Wasser möglich sein. Doch jahrelang war die Technik dafür noch nicht reif. Das hat sich geändert - und stärkt seine Zuversicht, 2012 die Durchquerung zu schaffen.


Achim ist - wie er mit Understatement sagt - "gerne im Wasser". Das mag sicher auch auf andere Menschen zutreffen, aber seine Taucherfahrung ringt auch erfahrenen Tauchern Respekt ab. Achim, den schon als Kind die Leidenschaft für das Tauchen packte, macht mehr als 300 Tauchgänge pro Jahr und verbringt bei seinen Höhlen- oder Wrackerkundungen viele Stunden im Wasser - die perfekte Vorbereitung für den in wenigen Wochen startenden Tauchgang.