Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 original libya
Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von P. Schiffer

Patricks Spendenaktion für Libyen

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du meine Spendenaktion für Libyen bei betterplace.org besuchst!

Hier geht das Geld hin:
http://de.betterplace.org/projects/6271-nothilfe-fur-verletzte-und-fluchtlinge-in-libyen

In Libyen wird der Kampf um die politische Macht mit Waffen geführt. Doch die meisten Opfer sind Zivilisten. Bengasi, Tobruk, Misrata, Adschdabija, Sawija – überall gibt es Kämpfe mit Toten oder Verletzten.
Nach Angaben der Vereinten Nationen beläuft sich die Anzahl der Flüchtlinge mittlerweile auf mehr als 180.000 Menschen. Etwa 30.000 Menschen harren an den Grenzen aus und warten darauf, ausreisen zu können. In den Krankenhäusern kommt es zu Engpässen bei der Medikamentenversorgung. Deswegen bringt action medeor zusammen mit der Organisation "Libyan Doctors for Hospitals in Libya" Hilfe für mehrere Krankenhäuser im Krisengebiet auf den Weg. Bei unserem Partner handelt es sich um eine unabhängige Organisation, die keiner politischen oder religiösen Weltanschauung verpflichtet ist. Sie bringt das medizinische Material direkt zu den verschiedenen Krankenhäusern in Libyen, abgestimmt auf deren Bedarf.
Ein Beispiel: Das Benghazi Jala Krankenhaus ist das größte Unfallkrankenhaus im Osten des Landes. Es versorgt mehr als eine Million Menschen. Viele andere Krankenhäuser in dieser Region überweisen ihre Patienten dort hin. Aber vor allem in der jetzigen Krise mangelt es an Personal, Medikamenten und medizinischen Instrumenten. Weitere Krankenhäuser, die mit Medikamenten versorgt werden sollen, befinden sich in Tobruk, Derna, Albaida und Ajdabia.

Ein Hinweis in Sachen Transparenz: betterplace.org und PAYBACK-Spenden werden zu 100% an action medeor weitergeleitet. In der Durchführung der Projekte fallen Kosten an, denn wir wollen natürlich sicherstellen, dass Medikamente und Equipment sachgemäß und sicher ankommen und verwendet werden. Derzeit liegen die Verwaltungskosten medeors bei 7,7%. Für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit wenden wir 9,4% auf.

Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Du jetzt hier an meine Aktion spendest! Vielen Dank.

Fill 100x100 default

P. Schiffer hat diese Spendenaktion am 06. April 2011 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.