Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Förderverein KinderLeben e.V.

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 ester mit emma quadratisch

Der Förderverein KinderLeben e.V. benötigt Ihre Hilfe

E. Peter
E. Peter schrieb am 02.04.2013

Der Förderverein KinderLeben wurde im Mai 2009 ins Leben gerufen, um lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Geschwister und Familien direkt zu unterstützen. Ebenso ist eines unserer Projekte die Unterstützung von Deutschlands 1. Kinder-Tageshospizes in Eidelstedt.


Das umfassende Angebot für die Familien mit den lebensverkürzt erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre Geschwister und Angehörigen geht über die Leistungen der Pflege- und Krankenkassen hinaus. Der Förderverein KinderLeben e.V. schafft über Spendengelder die ergänzende finanzielle Basis.

KinderLeben Hamburg, welches im Jahr 2008 als Deutschlands 1. Tages-Kinderhospiz gegründet wurde, ist eine teilstationäre Einrichtung, in der die Kinder das gesamte Jahr über betreut werden können. Sie leben jedoch in ihren Familien, d.h., sie wohnen nicht im Hospiz. Der Aufenthalt im Tages-Kinderhospiz ermöglicht den Milieuwechsel. So findet gezielte pflegerische, medizinisch-palliative Betreuung außerhalb des Haushaltes statt. Für die Kinder bedeutet dieser Wechsel aus der Häuslichkeit häufig einen weiteren Schritt zur normalen Entwicklung.

Unsere Projekte
Hier eine kleine Auswahl unserer Projekte, für welche wir Ihre Unterstützung benötigen:



  • Palliative-Betreuung der lebensverkürzt erkrankten Kinder im Theodorus Kinder- Tageshospiz gGmbH


  • Bring- und Holservice durch den Kauf eines Rollstuhl-gerechten kleinen Autos


  • Beschaffung medizinischer Geräte für die lebensverkürzt erkrankten Kinder (z.B. Sauerstoff- oder Beatmungsgerät)

  • Beschaffung von Büchern, Sachmitteln und Spielzeug

  • Beerdigungszuschüsse

  • Ausbildung für Ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Sterbebegleitung

  • Netzwerkarbeit

  • multikultureller Austausch mit anderen Religionen und Kulturen in der Sterbebegleitung bei Kindern


Entwicklung
Über unsere aktuellen Projekte hinaus, erarbeiten wir immer wieder neue Projekte und Konzepte, die unser betroffenen Kinder in ihrer letzten Lebensphase mit ihren Eltern unterstützen.

Wir leisten unsere Hilfe unabhängig von Relgion, Nationalität und Herkunft.

Förderverein KinderLeben e.V.
Kulemannstieg 10
22457 Hamburg
Tel.:  040 / 53 87 99 48
Fax:  040 / 55 00 64 40

info@kinderleben-hamburg.de
http://www.kinderleben-hamburg.de

Spendenkonto:
SPARDA-Bank
Spendenkonto: 176 8000
BLZ: 206 905 00

IBAN: DE96206905000001768000
BIC: GENODEF1S11