Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Für jeden Fahrradkilometer einen Euro

Zurück zur Spendenaktion

Zweites Drittel - Ungarn und Serbien

Verena Hermelingmeier
Verena Hermelingmeier schrieb am 04.08.2019

In den zwei Wochen nach Budapest ging es vier Tage durch Ungarn und 10 Tage durch Serbien. Die große Überraschung: die Gastfreundschaft der Menschen! Von Wassermelonen über sonstiges Obst, selbstgemachte Marmelade, Kaffee, Getränke an der Tankstelle, Brot beim Bäcker und Fährtickets bis hin zu einer Dusche im Garten haben wir täglich etwas angeboten und ausgegeben bekommen. Ohne eine gemeinsame Sprache zu sprechen, kommt man doch ständig mit Händen und Füßen ins Gespräch, wird gegrüßt und angefeuert. Neben Belgrad als interessanter Stadt mit vielen Gesichtern, war das Eiserne Tor - der Durchfluss der Donau durch die Karpaten - in den letzten Tagen das absolute Highlight: 1800 Höhenmeter, 21 Tunnel, wahnsinnig schöne Ausblicke und die Donau teilweise bis zu 200 m breit. Morgen heißt es dann: Auf Wiedersehen buntes Serbien und hallo Bulgarien bevor wir in einigen Tagen auf die rumänische Seite wechseln. 

Eine wichtige Info zur Spendenaktion: ich habe die Kidical Mass als Kölner Projekt mit aufgenommen. Angelehnt an die monatliche Fahrraddemo „Critical Mass“ geht es bei der Kidical Mass darum, Kinder und Jugendliche auf die Räder zu holen. Bei der nächsten Kidical Mass werde ich mit meiner Nichte selbst dabei sein :).