Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für die Opfer des Zyklon "Idai" in Malawi

Zurück zur Spendenaktion

Mary Chikwatula wartet auf Eure Hilfe!

B. Uhlig
B. Uhlig schrieb am 25.03.2019

Die Folgen des Zyklon Idai sind verheerend. Erste Informationen sickern nun durch, wie es in Malawi, speziell in unserem Projektgebiet Tengani aussieht. Da, wo vor dem Sturm noch Häuser standen, sehen wir auf Fotos nur noch Haufen von irgendetwas.

https://photos.app.goo.gl/5cqMt9nXbCQ7eo6x9

So auch geschah es mit dem Haus der Familie Chikwatula. Unsere Gärtnerin Mary, 36 Jahre alt, wohnte mit ihrer 25-jährigen Schwester Grace da. Grace hat drei Kinder, Mary inzwischen vier. Das jüngste ist gerade mal reichlich ein Jahr alt.

Förmlich über Nacht brach das aus Lehm gebaute, mit Stroh bedeckte Haus über ihnen zusammen. Nichts ist ihnen geblieben, nur die Hoffnung auf baldige Hilfe. So ist es unzählig vielen Bewohnern der Region ergangen. Sie wissen nicht mehr, was sie essen sollen. Von Hygiene ganz zu schweigen.



Die Folgen des Zyklon Idai sind verheerend. Erste Informationen sickern nun durch, wie es in Malawi, speziell in unserem Projektgebiet Tengani aussieht. Da, wo vor dem Sturm noch Häuser standen, sehen wir auf Fotos nur noch Haufen von irgendetwas.

Bitte helft Mary, Grace, Hijap und all den vielen anderen Betroffenen, die alles verloren haben. JETZT.