Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1524927895 dsc 0191
Fill 100x100 bp1480411891 img 20150621 wa0012

Eine Spendenaktion von N. Urbansky

Eine Solaranlage für 260 Mädchen in Kenia

Jetzt spenden!

mit Spendenbescheinigung

Worum es geht

Wir haben uns viel vorgenommen und brauchen Eure Hilfe! In Kenia hat eine gute Freundin der kleinen Hilfsaktion eine Schule für sehr sehr arme Mädchen aufgebaut. Jetzt nach fünf erfolgreichen Jahren soll die Schule nicht nur 42, sondern in Zukunft 260 Mädchen eine Chance auf dringend benötigte Bildung geben. Die Finanzierung dieser Erweiterung hat unsere Partnerorganisation in Kenia bereits alleine gestemmt. Da die Schule weit draußen liegt, ist sie nicht an die Wasser- und Stromversorgung angeschlossen. Wir wollen helfen! Um Strom u. a. für die Trinkwasserpumpe und alle anderen Bedürfnisse zu haben, möchten wir mit Euch zusammen die Finanzierung der € 15.000,- für eine SOLARANLAGE übernehmen. Wir machen also diesen Aufruf, um genau diese Lücke zu schließen und bitten um Eure Hilfe. Die Lebensumstände in den ländlichen Gebieten Kenias sind bekanntermaßen sehr hart und geben besonders jungen Frauen keine Chance auf Selbstbestimmung. Aus dieser bedrückenden Situation gibt es nur einen Ausweg: Bildung! Bei den durchweg hohen Temperaturen verschafft ein Ventilator die nötige Kühlung in den Klassenräumen. Da die Mädchen auch in der Einrichtung wohnen, bringt Licht in den Abendstunden Sicherheit und ein Stück Lebensqualität. Außerdem muss das Trinkwasser aus großer Tiefe hochgepumpt werden. Bei einer Verfünffachung der Schülerinnenanzahl ist die benötigte Wassermenge nicht mehr manuell zu pumpen. Auch hier wird der Strom dringend benötigt. Ein Wachmann mit entsprechenden handwerklichen Fähigkeiten und ein Raum für ihn und die Gerätschaften sind bereits vorhanden. So wird die neue Anlage nicht nur bewacht, sondern auch instandgehalten. Im August diesen Jahres werden wir persönlich nach Kenia reisen und die Installation der Solaranlage in die Wege leiten. Als Euer verlängerter Arm werden wir versuchen, das beste und nachhaltigste aus Eurer Spende zu machen. Lasst uns alle helfen wo Hilfe am dringendsten benötigt wird. PS: Ich, Nadine, arbeite seit Februar für die kleine Hilfsaktion und habe nächste Woche Geburtstag. Daher möchte ich mit gutem Beispiel voran gehen und statt nett gemeinter Geschenke um eine sinnvolle Spende bitten. Wenn Ihr Eure eigene Spendenaktion realisieren und damit das Projekt unterstützen wollt, sprecht mich an! 

N. Urbansky

N. Urbansky hat diese Spendenaktion am 28. April 2018 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Jetzt spenden!

Und erzähl Deinen Freunden davon.