Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für den schwer erkrankten Ali - Help for Ali

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 cordula sonnenuntergang

Kleiner Zwischenbericht zu Ali von Gabriela Vonwald

Cordula B.

Man hat ein Geschwür in seiner Halswirbelsäule entdeckt, er wird weiter untersucht. Dazu kam es zu einem Harnverhalten und eine extrem angeschwollenen Bauch, er wurde heute zweimal operiert bzw. wurde eine Gewebeprobe entnommen. Wir warten auf weitere Ergebnisse. Ich fürchte, die Kosten werden wohl noch weiter steigen.
Ich wurde auch gefragt, warum das in einem Dritte-Welt-Land so teuer ist und ob es unbedingt ein privates Krankenhaus sein musste.
Alle staatlichen Hospitäler sind derzeit geschlossen oder es warten Menschenschlangen vor den Toren, weil schon seit 3 Monaten Krankenschwestern streiken bzw. immer wieder nur Dienst nach Vorschrift machen. Dieses Krankenhaus bietet alle Untersuchungen in einem Haus, so dass wir den Buben nicht unnötig über schlechte Strassen transportieren mussten. Wir mussten ihn per Rettungswagen überstellen lassen, den man in Kenia auch selbst zahlen muss. Und allein die MR-Untersuchung seiner Geschwulst kostet über 500 Euro.
Ohne Hilfe von außen sind solche Situationen für die Armen in Kenia ein Todesurteil. Niemand kann solch einen Betrag jemals aufbringen. 
Ich warte jetzt auf weitere Nachrichten, wahrscheinlich aber erst morgen. Zwei unserer Mitarbeiter sind ständig vor Ort, auch jemand aus der Familie (Ali selbst ist Vollwaise). Wir lassen den Buben nicht im Stich und auch nicht allein.
Bitte spendet weiter, es ist nicht unser Verdienst, dass wir in einem Land leben, das uns ohne einen Betrag, den wir in einem ganzen Leben nicht verdienen können, behandelt.
Mein Mann war voriges Jahr solch ein Notfall, ohne Operation hätte man ihm nur noch eine Woche gegeben. In Alis Situation wäre ich jetzt Witwe. Bitte - auch 5 Euro von vielen gegeben hilft.

https://www.facebook.com/Harambee.FB/photos/a.149370635089772.31281.147398675286968/1885023651524453/?type=3&theater