Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1493228355 2017 04 aethiopien network4water henrikwiards tag06 1106
Fill 100x100 bp1487714888 535135 10206646206728642 4249974929007250030 n

Eine Spendenaktion von K. Döver

Begleite uns nach Äthiopien und spende für WASH!

Beendet

Worum es geht

Wir sind die Reisegruppe von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. für die diesjährige Projektreise Äthiopien. Zusammen engagieren wir uns seit Jahren für Wasser-, Sanitär- und Hygieneprojekte (WASH). Unsere Teilnahme an der Projektreise nehmen wir zum Anlass, um auf die weltweite WASH-Situation aufmerksam zu machen und Dich persönlich zum Spenden für WASH-Projekte aufzurufen!

Wie kann ich Euch auf der Reise begleiten?
Mit dem Projektreisevideo aus dem Jahr 2014 erhältst Du einen Einblick in unsere Vereinsarbeit und unsere Projektreisen - ab dem 31. März kannst Du unsere Reisegruppe dann online über die „Neuigkeiten“ dieser Kampagne begleiten. Denn wir werden Dich den örtlichen Umständen entsprechend mit Videos, Fotos und Berichten mitnehmen.

Warum ist WASH wichtig und warum in Äthiopien?
Noch immer haben 48 Millionen Menschen (47 Prozent der Bevölkerung) in Äthiopien keinen gesicherten Zugang zu Trinkwasser und 73 Millionen (72 Prozent) keinen menschenwürdigen Zugang zu sanitären Anlagen.* Dabei ist das Recht auf Wasser längst ein UN-Menschenrecht und zusammen mit Sanitäranlagen die Grundlage der menschlichen Gesundheit und somit Voraussetzung für ein menschenwürdiges Leben. Mit Deiner Spende unterstützt Du Projekte, die Menschen gesicherten Zugang zu Trinkwasser, Zugang zu sanitären Anlagen und eine hygienische Grundversorgung ermöglichen! Unten aufgeführt erfährst Du, Viva con Agua mit den Spenden dieser Kampagne umsetzen könnte. Die Spenden dieser Kampagne werden nicht zweckgebunden weitergeleitet, sondern als allgemeine Spende für alle WASH-Projekte von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Warum gehen wir mit Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. auf Projektreise?

Um einen Einblick in die Situation in Äthiopien, die Umsetzung der Projekte von Viva con Agua und somit die Verwendung der Spenden zu erhalten, die wir als Ehren- und Hauptamtliche seit Jahren mit vielfältigen Aktionen sammeln. Dazu besuchen wir gemeinsam mit der Welthungerhilfe und unserer lokalen Partnerorganisation Organisation for Rehabilitation and Development in Amhara aktuelle WASH-Projekte in den Städten Sodo und Bahir Dar. Außerdem suchen wir in unserer typischen, offenen und bunten Art den Austausch durch Kunst, Sport und Musik. Wir freuen uns auf neue Partnerschaften für den Verein und neue Freundschaften für uns Projektreiseteilnehmer*innen.

Wie setzt sich die Projektreisegruppe zusammen?
Wir sind ein Querschnitt durch Viva con Agua und damit genauso bunt und vielfältig wie der Verein selbst. Mit dabei sind ehrenamtliche Supporter*innen aus ganz Deutschland, hauptamtliche Angestellte des Vereins und der Millerntor Gallery und mit Axel Bosse ein Künstler, der uns seit vielen Jahren durch Aufrufe von Pfandbecherspenden auf Festivals und Konzerten unterstützt. Als Ehrenamtliche stehen wir an den allseits bekannten Pfandtonnen auf Konzerten und Festivals, halten Workshops und organisieren Spendenläufe an Schulen, veranstalten eigene Konzerte, arbeiten an der Kunstausstellung Millerntor Gallery mit und organisieren das Bechersammeln im Millerntor Stadion des FC St. Pauli. Für die Projektreise konnten wir uns über ein Bewerbungsverfahren qualifizieren und tragen die Kosten für die gesamte Reise selbst. Die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen arbeiten im Brunnenbüro in Sankt Pauli und organisieren von dort aus die Arbeit und die Entwicklung des Vereins und des ehrenamtlichen Netzwerks.

Wenn Dich das Thema WASH und der Verein Viva con Agua interessieren, findest Du weitere Informationen auf der Homepage von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und bald in den Neuigkeiten dieser Kampagne.

Wir freuen uns über Deine Spende für WASH-Projekte an Viva con Agua!
Mit den Spenden dieser Kampagne könnte beispielsweise folgende Teile von Projekten in Äthiopien finanziert werden:

  • 50 Euro kostet Bildungsmaterial für eine Schule
  • 400 Euro kostet eine eine Wasserversorgungsanlage an der Dhaka Guda School
  • 500 Euro für Zwischenberichte 
  • 1.000 Euro kostet eine Handpumpe
  • ca. 7.000 Euro kostet ein großer Latrinenblock an der Shankur Xalko School 
  • 10.000,- Euro sind die Komplettkosten für einen Brunnen

Fill 100x100 bp1487714888 535135 10206646206728642 4249974929007250030 n

K. Döver hat diese Spendenaktion am 07. März 2017 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.