Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

6 Stunden Laufen für das Kinderhospiz Löwenherz

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 bp1498048530 img 20160329 wa0004

Ihr seid großartig! Damit hätte ich niemals gerechnet…

Christian N.
Christian N. schrieb am 30.03.2017

Als ich meine Spendenaktion ins Leben rief, hoffte ich auf einen Gesamtspendenbetrag von ca. 200 € bis maximal 250 €. Mit dieser Summe wäre ich schon mehr als zufrieden gewesen. Bei meinem letzten „Update“ war ich dann optimistisch, die 100-€-Marke zu knacken.
Was seitdem geschah ist einfach unglaublich und ich warte immer noch darauf, dass mich jemand kneift und in die Realität zurückholt,…
…denn soeben haben wir die 1.000-€-Marke geknackt. Eintausend Euro! Unglaublich!
Leider kann ich mich nicht bei allen Spendern persönlich bedanken, so dass ich dies auf diesem Wege tun möchte. 
Herzlichen Dank für eure Spenden. Es ist einfach großartig zu sehen, dass ich mit meinem Vorhaben so viele Menschen zum Spenden animieren konnte. 
Vielen Dank auch für eure motivierenden Worte, die mich bei meinen Trainingsläufen stets begleiten und mir zeigen, dass all die Strapazen und Schmerzen einen Sinn haben.
Nächste Woche werde ich den bis dahin erreichten Spendenbetrag an das Kinderhospiz Löwenherz weiterleiten, aber meine Aktion läuft natürlich weiter.
Ich selbst habe meine Verletzung inzwischen auch größtenteils überstanden und konnte seitdem auch schon wieder knapp 120 Kilometer zurücklegen. Leider musste ich den Venloop (Halbmarathon) absagen, da ein Wettkampf zu dem Zeitpunkt zu früh kam. Meine bisherige Zielzeit für den Hannover-Marathon musste ich ebenfalls etwas anpassen, doch ich bin froh, überhaupt am Marathon teilnehmen zu können und betrachte den Lauf als „langen, lockeren Trainingslauf unter Wettkampfbedingungen“. Mein Ziel ist es einfach nur heil anzukommen.
Natürlich werde ich euch regelmäßig auf dem Laufenden halten und würde mich freuen, wenn ihr auch weiterhin „Werbung“ für meine Aktion machen würdet.  
Beste Grüße
Christian