Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 bp1482402076 britta franz
Fill 100x100 bp1477922771 britta

Eine Spendenaktion von B. Hirschbrich

Gone Riding – Radfahren für Hamburger Kids

Beendet

Worum es geht

Moin, ich bin Britta! Ich reise für 3 Monate mit dem Rad nach Neuseeland, um vom nördlichsten bis zum südlichsten Punkt der beiden Inseln zu fahren. Mit ein paar Schlenkern werden es rund 4.000 km. Mit der Reise möchte ich zu einem guten Zweck beitragen und mit den gestrampelten Kilometern Hamburger Kids unterstützen, die in nicht so guten und behüteten Verhältnissen aufwachsen, wie es mir vergönnt war. Deswegen möchte ich Spenden sammeln für die Arbeit des Vereins NestWerk e.V., der Kindern und Jugendlichen kostenlose, betreute Sport- und Freizeitangebote ermöglicht.

Zum Hintergrund:
Spielen und bewegen, Grenzen ausloten – Jugendliche brauchen Freiräume, um sich zu erproben und zu spüren. Doch oft fehlen solche Treffpunkte und Spielräume gerade dort, wo sie am nötigsten sind: in den sogenannten Problemvierteln großer Städte. Die Schule nervt, die Eltern womöglich arbeitslos, der Alltag ohne Perspektive… Manche flüchten in Gewalt, Alkohol und Drogen, um der leeren Zeit zu entkommen. Viele Jugendliche hängen rum, vor allem abends und am Wochenende. Freizeitangebote wie Kino, Disco oder Fitnessstudio sind meist zu teuer. Aber gerade Jugendliche in strukturschwachen Wohnvierteln brauchen altersgerechte, kontinuierliche und kostenlose Sport- und Freizeitangebote, um diesem Teufelskreis von Armut und Vernachlässigung zu entkommen.
NestWerk sieht genau hier seine Hauptaufgabe: offene, möglichst niedrigschwellige Sport- und Freizeitangebote vor Ort zu unterstützen und Jugendliche auf diese Weise langfristig zu fördern.

Die Idee:
Der Grundgedanke besteht darin, Hamburger Sporthallen zu Zeiten zu öffnen, in denen sie nicht genutzt werden – also abends, an Wochenenden und in den Ferien. Sportpädagogisch geschulte Betreuer stehen den Jugendlichen zur Seite. Im sportlichen Miteinander lernen sie spielerisch Respekt und Fairness, Toleranz und Solidarität, sie entdecken neue Chancen und gewinnen mehr Selbstvertrauen – soziale Kompetenzen, die gerade sie für die Gestaltung ihrer Zukunft brauchen.

Weitere Infos über NestWerk findet ihr hier: www.nestwerkev.de

Und so funktioniert’s:
Mit Eurer Hilfe möchte ich die großartige Arbeit von NestWerk unterstützen und für jeden gefahrenen Kilometer 1€ sammeln – Spendenziel ist also insgesamt mindestens 4.000€. D.h. ich gebe in Neuseeland Gas, und Ihr spendet einen beliebigen Betrag. Die Gesamtsumme wird dann direkt an NestWerk weitergeleitet und kommt den Kids in Hamburg zugute.
Für Eure Spende erhaltet Ihr eine Spendenquittung.

Ich freue mich über Eure Unterstützung! 

Fill 100x100 bp1477922771 britta

B. Hirschbrich hat diese Spendenaktion am 30. Oktober 2016 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.