Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Martinslauf für Obdachlose! Jetzt spenden!

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 bp1476698613 abel 12

Presseartikel: Abgeordneter will mehr "Kilometergeld"

M. Abel
M. Abel schrieb am 24.10.2016
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/abgeordneter-will-mehr-kilometergeld-aid-1.6337894

Düsseldorf. Der Düsseldorfer LandtagsabgeordneteMartin-Sebastian Abel (Grüne) will beim Martinslauf am Unterbacher See am Sonntag, 6 November, mit einem Läufer-Team "Kilometergeld" für Obdachlose sammeln. Der Erlös aus der Aktion ist für den Gutenachtbus gedacht, auf dessen Hilfe bei kaltem und regnerischem Wetter zahlreiche Obdachlose angewiesen sind. Sie werden dort unter anderem mit Essen, heißen Getränken und Schlafsäcken versorgt.
Abel unterstützt den Bus seit Jahren, hatte auch beim vergangenen Martinslauf rund 800 Euro für den Bus erlaufen. Dieses Mal soll es nach dem Willen des 31-Jährigen noch mehr "Kilometergeld" werden: Mit dem Franziskaner-Bruder Peter Amendt - Leiter des Vereins vision:teilen und damit Betreiber des Busses - hat er auch T-Shirts für das Läufer-Team entworfen. Die beiden suchen jetzt noch weitere Lauf-Interessierte, die ebenfalls Kilometer für den guten Zweck machen wollen. Sie bekommen ein T-Shirt und die Startgebühr erlassen. 1000 Euro sind als Mindestziel angepeilt.

Interessierte können sich beim Verein vision:teilen melden unter der Nummer 0211 - 66 83 373.

Quelle: RP