Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ich radel, Du spendest - für DEIN Bad auf d. Lohe

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 5

Dieses Kribbeln...........Die Hoffnung stirbt zuletzt.

M. Schlattmeier
M. Schlattmeier schrieb am 19.06.2016

8 Tage war ich in Österreich. Zwischendurch in der Slowakei, zeitweise in Italien. Genau genommen, um Urlaub zu machen. Man könnte aber auch sagen, um mich zu quälen. In den vergangenen Tagen bin ich 350 Kilometer durch die genannten Länder gefahren. Dazwischen, viele Berge. Große Berge, kleine Berge und Ausläufer, bis hinunter zur Adria.

Seit einigen Wochen bin ich Mitglied des Fördervereins Freibad Lohe. Der Förderverein hat sich schon 2003 zur Aufgabe gemacht, das Familienbad zu erhalten und zu finanzieren. Das Leben wird nicht billiger, wem erzähle ich das..........

Auch das Bad ist mittlerweile in die Jahre gekommen und müsste an einigen Stellen aufwändig saniert werden. Doch woher nehmen und nicht stehlen?

Da kam mir die Idee, meine Quälerei mit einem Spendenaufruf zu verknüpfen. Ich radel, DU spendest. So habe ich jeden Tag entweder einen kurzen Bericht geschrieben, ein Video gedreht oder einfach nur eine Statusmeldung veröffentlicht. Ziel war, für jeden gefahrenen Kilometer einen Euro an Spenden zu sammeln.

Das Ziel wurde leider nicht erreicht: Genau genommen sogar deutlich unterschritten. Gerade mal, oder immerhin, je nachdem durch welche Brille man es betrachtet, 128,- Euro wurden gespendet. Dabei ist die Aktion gut angenommen worden. Ich habe viele persönliche Nachrichten erhalten, die Artikel wurden geliket und geteilt. Das ist sehr Schade, insbesonders, da viele mit dem Bad aufgewachsen sind und tolle Erinnerungen mit dem Bad haben. Aber, wie sagt man? Die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer sich angesprochen fühlt, darf gerne noch seinen Obulus in den Topf werfen. 1,- Euro tun Dir nicht weh, dem Bad hilft er ungemein :-)