Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilfe für rumänische Streunerpfoten

Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von S. Seitz

Beendet

Worum es geht

***********WIR ÜBER UNS - CANISA INFORMIERT********

Wir sind ein kleiner,junger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat Privatpersonen in Rumänien dabei zu unterstützen ihre von der Straße geretteten Tiere zu versorgen.
Oft höre ich,wenn ich die Bilder unserer Fellnasen poste: es geht Ihnen ja garnicht so schlecht,was natürlich zur Folge hat das viele denken ,das wir Unterstützung und Spenden garnicht so nötig haben,weil die anderen ja viel schlimmere Bilder posten......

Da fängt das Umdenken an ......
wir versuchen mit unserer Hilfe so früh anzusetzen, das die Fellnasen erst garnicht in die Tötungen kommen und sie einigermaßen gesichert vor den städtischen Hundefängern,gesund und geimpft bei den rumänischen Tierschützern leben können,
was aber immer noch kein liebevolles, geschütztes Zuhause ist,was sie alle dringend brauchen und auch verdient haben.

Und da setzen wir an......
Wir fahren im Schnitt alle 6 bis 8 Wochen nach Rumänien um die von euch gespendeten Sachspenden,Futter, Decken,von einem tollen Menschen gebaute Hundehütten,Lebensmittel für die Tierschützer usw. vor Ort zu transportieren.

Ovidiu, unser wichtigster Kontakt vor Ort, übernimmt die Logistik und verteilt wenn wir abgereist sind nach Bedarf und Dringlichkeit das restliche Futter.
Leider reicht es selten bis zum nächsten Besuch und wir müssen immer nachkaufen um wenigstens die Grundernährung zu gewährleisten.

Wir versorgen ca.300 Hunde bei Menschen,die selbst nicht genug für sich haben,und trotzdem alles was geht für die Tiere tun.
Sie bringen sie zum Tierarzt, versuchen gut auf sie aufzupassen und sozialisieren sie, damit der Umzug in ein eigenes Heim,soweit sich eines findet ,einfacher ist.

Wir versuchen ihre Grundstücke zu sichern,damit die Hunde nicht ausbüchsen können,weil sie dann Freiwild für die Aspa sind.Laut gesetzt müssen jetzt alle Hunde gechipt sein,wir impfen und entwurmen sie und zahlen ihre Behandlungen in der Clinic....jede Fellnase,jede Samtpfote hat es verdient, das wir versuchen ihr Leben zu retten.

Den größten Teil der Kosten,auch das Mieten des Transporters,die Maut und das Spritgeld zahlen wir privat, unterstützt von einer Hand voll Spendern, stoßen aber langsam an unsere Grenzen und brauchen dringend Hilfe,um nicht auch irgendwann solche schlimmen Bilder aus den Tötungen von unseren Schützlingen sehen zu müssen.

Es wäre schon eine große Hilfe wenn jemand eine Futterpatenschaft für einen unsere Fellies übernehmen könnte.... Wir haben soviele arme Seelchen die dringend Hilfe brauchen und haben bisher nur wenige Paten.....jeder noch so kleine Betrag zählt und wir sind jetzt an einem Punkt wo wir dringend darauf angewiesen sind .

Alle unsere Schützlinge auf unserer Seite und in der Gruppe suchen dringend ein warmes Körbchen und Menschen die sie lieben,mit ihnen kuscheln,spielen und sie beschützen.....und dafür gibt es ungeteilte Liebe zurück ❤️

Wir sorgen dafür das alle Hunde ihren rumänischen Besitzer geimpft, entwurmt,mit EU Pass,gechippt und mit Transporttauglichkeitsbescheingung vom Veterinäramt in ihr neues Zuhause verlassen

...... Vielleicht gibt es noch Menschen die uns helfen möchten .....

Darum Bitte spendet für uns.

EUER CANISA TEAM

S. Seitz

S. Seitz hat diese Spendenaktion am 14. Juni 2015 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.