Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 familienhilfe
Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von Thorsten H.

Diese Familie benötigt dringend finanzielle hilfe

Beendet

Worum es geht

Bei einem 11-jährigen Kind einer 5 köpfigen Familie wurde vor einigen Jahren ein bösartiger Weichteiltumor von Harnblase und innerem Genital diagnostiziert. Es folgten monatelange Krankenhausaufenthalte. Da der Tumor zu groß war um ihn operieren zu können, versuchte man mit Hochdosis-Chemotherapien und Bestrahlungen diesen erst zu verkleinern. Ende des Jahres wurde das Kind dann operiert. Die Harnblase musste entfernt werden, die Gebärmutter, Ovarien und ein beträchtlicher Teil des Darms. Mit jungen Jahren hatte das Kind einen künstlichen Blasen- und Darmausgang. Es musste wieder Windel tragen und hatte über 8 Kilo abgenommen. Das Kind lebte nur noch mit chronischen Diarrhöen und hatte eine Fructose -Intoleranz bekommen.

Aufgrund der medikamenten-toxischen Therapien entwickelte sich damals eine Nierenkrankung, sowie eine Funktionsstörung des Energiehaushalts. Es kam zu schwerwiegenden Komplikationen nach einer akuten Elektrolythentgleisung im Rahmen einer Magen-Darm-Grippe und die Ärzte bereiteten die Eltern auf das Schlimmste vor. Das Kind überlebte diese Zeit.

Vor ein paar Wochen bekam das Kind wieder sehr starke Schmerzen. Nach dem 3. MRT wurden dann zwar erst einmal nur Nierensteine entdeckt, gleichzeitig aber auch festegestellt, das eine Niere nur noch zu 10% funktionstüchtig ist und entfernt werden muss.

Das Kind ist zu 100% pflegebedürftig, oft auf den Rollstuhl angewiesen und bedarf einer täglichen Rundumbetreuung. Für die Familie ist das kaum zu meistern, denn auch die anderen Kinder benötigen die Zuwendung der Eltern. Hinzukommt, dass der Vater an einer schweren Gelenkerkrankung der Knie leidet. Im Mai diesen Jahres musste er sich einer Kreuzbandoperation unterziehen. Er läuft immer noch an Krücken und ist somit im familiären Alltagsleben nicht voll einsetzbar.

Die Familie lebt derzeit vom Krankengeld des Vaters, Wohngeld, Kinder- und Pflegegeld. Dringend notwendige Anschaffungen, wie ein Rollstuhlgerechtes Fahrzeug, können nicht getätigt werden. Wir (ein paar Bekannte, nachbarn und Ich) unterstützen die Familie wo wir nur können, doch es fehlt die finanziellen Mittel für Anschaffungen. Wir bitten sie, der Familie zu helfen. Wir wären über jede Spende dankbar, auch wenn sie noch so klein ist. Denn wir möchten der Familie eine bessere Lebensqualität ermöglichen.

Fill 100x100 default

Thorsten H. hat diese Spendenaktion am 01. Mai 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.