Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Zentrum für globales Lernen

Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von m. klein

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du meine Spendenaktion bei betterplace.org besuchst! Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn Du jetzt hier an meine Aktion spendest! Vielen Dank.
Die Dinge, die einen bewegen wieder ein Stückchen mehr selber in die Hand zu nehmen ist das Ziel.
Ich habe für mich erkannt, dass das deutsche Bildungssystem unflexibel, unterfinanziert und nicht ausreichend im Fokus parteienübergreifender Diskussionen steht. Dieses mächtige Wirtschaftsland, mit starken Wirtschaftsdaten produziert durch frühzeitige Selektion und vielem mehr noch immer viel zu viele Bildungsverlierer und zwingt Menschen an den Rand der Gesellschaft.
Wir dürfen in Deutschland wirklich auf viele Dinge stolz sein, die wir unsere Eltern und Großeltern geschaffen haben.
Mein Ziel ist es, mit Ihren Spenden und vielen Helfern, ohne die es nicht funktioniert, Zentren auf die Beine zu stellen, die die Voraussetzungen für globales Lernen schaffen, die wir aus meiner Sicht eher heute denn morgen benötigen, um die richtigen Antwort darauf zu haben, in welcher Gesellschaft wir in Zukunft leben wollen. Meiner Meinung nach können wir aber nur eine tragfähige, belastbare Antwort geben, wenn wir bereit sind weltweit mit Menschen in Kontakt zu kommen, die unsere gemeinsamen Werte wie Gemeinwohl, Vernunft, Friedfertigkeit, Solidarität, Gleichberechtigung, Vielfältigkeit oder ausreichend Zugang zu lebensnotwendigen Ressourcen und Bildung teilen.
Globales Lernen ist eine mächtige, zeitgemäße Antwort auf die vielfältigen, weltweiten großen und kleinen Krisen und kann ein wertvoller Beitrag sein, als Menschheit weiter zusammenzuwachsen.

Ich möchte nicht länger warten, bis irgendjemand den richtigen Zeitpunkt ausruft, denn der ist längst gekommen.
Mir ist klar, dass ich dafür einen sehr langen Atem und ein ziemlich dickes Fell benötigen werde. Von beidem habe ich genug, was mir fehlt ist Kapital.
Es müssen Kontakte aufgebaut werden, bestehend aus weltweiten Experten aus dem Bereich Pädagogik, Soziologie, Politik, Ethnologie, Medizin/Psychologie, digitale Medien, Wirtschaft, Rechtswissenschaft, Naturwissenschaften, Sprach und Kulturwissenschaften, Religion und Philosophie. Dies schließt Minderheiten, die nicht weniger wertvolle Quellen für eine Neuausrichtung sein können ausdrücklich mit ein.
Das Ziel ist, es eine sorgfältig ausgearbeitete gemeinsame Grundlage zu schaffen, die dann durch ein Zentrum für globales Lernen eine praktische Umsetzung erfährt. Eine Eingliederung in die jeweils vorherrschenden politischen Bildungssysteme wäre wünschenswert und ein Ausdruck des Vertrauens einzelner Staaten in die Gestaltungskraft ihrer Staatsbürger und deren Experten.
Vielen Dank für Ihre Spende.


m. klein

m. klein hat diese Spendenaktion am 24. April 2015 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.