Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 p1010981
Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von Jennifer B.

25km-Quälerei 2015: Gemeinsam Gutes tun!

Beendet

Worum es geht

Ihr Lieben,

nach meiner letztjährigen Halbmarathon-Premiere habe ich mich für 2015 erneut entschlossen, am Sonntag, den 29.03.2015, die 21 Kilometer quer durch Berlin zu absolvieren.

Anders als im letzten Jahr möchte ich die Quälerei diesmal jedoch zum Anlass nehmen, um zu einer gemeinsamen Spendenaktion aufzurufen!
Ich leide - ihr spendet!
Dabei kommt ihr ganz schön gut weg, wenn ihr mich fragt ;-)

Zwei Gründe haben mich dazu bewogen:
1.) Viele von uns haben sich wahrscheinlich immer wieder gedacht, dass es eine schöne Geste wäre, für einen guten Zweck zu spenden. Doch wohin? Wo kann meine kleine Spende von wenigen Euros tatsächlich etwas bewirken? Und kann sie das überhaupt oder fließt sie sowieso zum Großteil in die umfangreiche Projektverwaltung?
Wenn wir gemeinsam spenden - jeder so viel er kann und möchte - können wir mit unserem Gesamtbetrag sicherlich etwas bewegen. Das von mir ausgewählte Projekt schafft es beispielsweise, für 550,-€ ein Kind ein Jahr lang zur Schule zu schicken. Wäre es nicht toll, wenn wir zusammen mindestens einem Kind diese Chance geben könnten?!
Dabei ist es völlig egal, ob ihr 5, 10, 50 oder 500€ spendet! Jede Spende ist willkommen und kann helfen!! :-)

2.) Ich muss zugeben....ein bisschen Eigennutz ist bei der Aktion vielleicht auch dabei. Wer meine Halbmarthon-Story von letztem Jahr kennt, weiß, dass ich nicht eine Sekunde davon genossen habe! Von Anfang bis Ende habe ich innerlich geflucht wie ein Rohrspatz und mir in 2-Sekunden-Abständen die Frage gestellt habe: "Warum mache ich das hier überhaupt?"
Klar - für das Gefühl danach, denn das ist umwerfend toll! Aber dieses Jahr möchte ich die Frage unterwegs schon ersticken, indem ich sagen kann: "Ich tue das für die gute Sache, die wir uns gemeinsam vorgenommen haben!"

Konkret habe ich mir nach einer langen und umfangreichen Suche (es gibt unzählige beeindruckende Projekte von unendlich engagierten Projektträgern, deren Projekte es fast ausnahmslos wert gewesen wären, unterstützt zu werden!!) folgendes Projekt ausgesucht:

Der Verein "Good Hope Centre e.V." mit Sitz in Halle/Westf. betreibt in Tansania gemeinsam mit einem niederländischen Partner ein Kinderheim samt Kindergarten und Grundschule. Hier werden im »Happy Watoto«-Kindergarten mit Kinderheim und der »Happy Watoto«-Grundschule (ebenfalls mit integriertem Kinderheim) Waisen und vernachlässigte Kinder betreut. Im Kinderheim des Kindergartens leben aktuell 55 Jungen und Mädchen (2,5 - 7 Jahre), das der Grundschule gibt momentan 88 Kindern ein Zuhause.

Im Rahmen des Projekts werden zudem 60 Einheimische beschäftigt. Somit ist das Einkommen von 60 tansanischen Familien sichergestellt.

Anders als bei großen Organisationen garantiert der Verein, dass kein Cent der Spendengelder für Verwaltungskosten Einsatz findet!

Ihr seid herzlich eingeladen, euch das Projekt im Einzelnen (es gibt z.B. schöne Kurzvideos, auf denen ihr tolle Eindrücke der Arbeit vor Ort gewinnen könnt) noch einmal hier auf der Plattform anzuschauen.
Ich hoffe, dass ihr euch genauso für die Arbeit des Vereins "Good Hope Centre e.V." für die Sicherung einer besseren Perspektive für Waisen und Straßenkinder in Tansania begeistern könnt und diese mit eurer Spende unterstützen möchtet!

Good Hope Centre e.V. hat es auf seiner Seite schön zusammengefasst:
Überall auf der Welt gibt es Kinder in fürchterlicher Not. Wir können nicht allen helfen, aber das kann keine Ausrede dafür sein, nicht irgendwo einen Anfang zu machen.

"Wenn viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten
viele kleine Dinge tun,
kann man die Welt verändern."

Schaut doch mal auf den Projektseiten vorbei:

https://www.betterplace.org/de/projects/18094-eine-bessere-zukunft-fur-waisen-und-ehemalige-strassenkinder-in-tansania

http://www.good-hope-centre.de/content/



Fill 100x100 default

Jennifer B. hat diese Spendenaktion am 03. Februar 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.