Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 10887629 10204323983438689 2178284535926928691 o
Fill 100x100 default

Eine Spendenaktion von O. Jost

Kröten für Füchse

Beendet

Worum es geht

Bald ist es wieder soweit: Die Krötenwanderungen stehen an.
Frösche, Kröten, Molche und verlassen überall ihre Winterquartiere und machen sich auf die Wanderschaft.
Dummerweise gehen sie dahin zurück wo sie geboren wurden.

Schlau sind sie ja nicht gerade, auch wenn das biologisch Sinn macht, denn willkürlich ausgesuchtem Gewässerwürden den Fortpflanzungserfolg nicht gewährleisten.
Blöderweise interessiert es sie nicht, ob dazwischen eine Straße ist.
Die Autofahrer interessieren die Kriecher & Hüpfer nicht.

Das ist der Grund, weshalb wir mit der kompletten Familie seit Jahren an unterschiedlichen Orten den Hüpfern versuchen zu helfen.
Durchaus mit Erfolg, zumindest kommen die Tierchen in unseren Eimern heil im Tümpel an.
Und im Laufe der Jahre sind da schon etliche Generationen gerettet worden.

Eine zweite zwar nicht durch Autos, aber auch durch den Menschen bedrohte Spezies ist: Reineke Fuchs.
Ja, auch die werden ab und an durch Autos zu Tode gebracht, aber eine weitaus größere Zahl erlegen unsere Waidmänner.
Man sollte es nicht für möglich halten: Die Jagdstrecke liegt jährlich bei ungefähr einer halben Million Tieren.
Wer`s nicht glaubt: http://www.jagdverband.de/node/719

Nun haben sich die Frösche, Lurche und Molche dieses Jahr etwas ausgedacht.
Einen Schlachtplan sozusagen.
Sie wollen die Füchse unterstützen.
Und so beschlossen sie einvernehmlich in diesem Jahr vermehrt in den Eimern auszuharren und sich über die Straße tragen zu lassen.

Für jeden geretteten Frosch, Lurch, oder Molch sollen 5€uronen in die Spendenkasse von Wildtierschutz Deutschland e.V. (http://www.wildtierschutz-deutschland.de/) gehen.

Die eingehenden Spendengelder werden fast ausschließlich für die Unterstützung von Wildtierauffangstationen eingesetzt.
Das sind zur Zeit eine Fuchsstation, das Marderhilfsnetz und eine Igelauffangstation. Nur ein kleiner Teil geht in die Öffentlichkeitsarbeit.
Personalkosten fallen keine an, alles läuft auf ehrenamtlicher Basis.

Wir setzen die Aktion mal auf 250 Euro Ziel, warten wir ab, was passiert.
Ihr findet hier regelmäßige Updates zu, wer hätte das gedacht: Fröschen, Lurchen, Molchen und natürlich: Füchsen!

Macht mit!
Kröten für die Füchse!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
PS: Schön, dass Du unsere Spendenaktion bei betterplace.org besuchst!
Das Spenden über betterplace.org ist sicher und unkompliziert. betterplace.org leitet das von uns zusammen gesammelte Geld weiter. Wenn Du willst, kannst Du das sogar nachverfolgen: Denn betterplace.org ist nicht nur klasse, um mit einer Aktion Spenden zu sammeln, sondern - durch seine Transparenz - auch toll, um zu sehen, was die Hilfe beim Projekt vor Ort bewirkt.

Deshalb freuen wir uns um so mehr, wenn Du jetzt hier unsere Aktion unterstützt!
Vielen Dank.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

PSpPS:
Herzlichen Dank an Markus Gebel (http://www.amphibien-reptilien.com/naturfotograf-markus-gebel.html) für die Leihgabe des neuen Profilbildes!

Achtung: Das Bild unterliegt dem Copyright, bitte nicht verwenden!

Somit haben wir auch keinen Froschkönig mehr!
Weitere Infos: https://www.facebook.com/markus.gebel.98?pnref=lhc

Auch ein herzliches Dankeschön an Angela Di Matteo: https://www.facebook.com/angela.dimatteo.37?pnref=lhc

Fill 100x100 default

O. Jost hat diese Spendenaktion am 30. Januar 2015 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.