Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Gutes tun durchs Älterwerden! Max wird 40!

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 max 103

Spenden wurden weitergeleitet

Max N.
Max N. schrieb am 07.10.2014

Betterplace.org sagt: "erzähle Deinen Spendern beispielsweise, warum Du ihre Spenden genau an diese Projekte weitergeleitet hast."

Zugegebenermaßen gibt es zur Zeit viele Krisenregionen in der Welt und auch in Europa bzw. unmittelbar an Europas Grenzen. Für die eine Aktion zu spenden lässt einen manchmal mit dem Gefühl zurück, eine Andere vernachlässigt zu haben. Aber ich denke, immerhin haben wir für eine gespendet und man kann nicht alle Brandherde gleichzeitig löschen. Außerdem glaube ich, dass eine Handvoll Wasser auf einen einzelnen heißen Stein mehr ausrichtet als viele einzelne Tropfen auf viele einzelne Steine. In diesem Sinne habe ich mich für die SyrienHilfe als alleinigen Empfänger entschieden.

Weiterhin schien es mir in diesem Falle sinnvoll, die Hilfe von Flüchtlingen in Ländern zu unterstützen, die unmittelbar von den Geschehnissen in Syrien betroffen sind. Dazu gehört mit Sicherheit die Türkei, die hierbei jede Hilfe verdient.

Die direkte Hilfe innerhalb Syriens zu unterstützen, ist da schon schwieriger. Nach den Nachrichten über getötete Journalisten und Entwicklungshelfer, kann man schon fast nicht mehr guten Gewissens Menschen unterstützen, die von außerhalb in die Syrische Krisenregion reisen. Ich hoffe, dass der Verein SyrienHilfe hier in sinnvollem Maße Hilfe leistet und nicht unnötig Helfer in Gefahr bringt.

Dies sind im Groben meine Beweggründe, ich hoffe, dass Ihr sie im Wesentlichen teilt. Falls nicht, freue ich mich über angeregte Diskussionen im Kreise von Freunden. Eine schöne und sinnvolle Gelegenheit, sich mal wiederzusehen ;-)

Bis dahin also alles Gute und vielen Dank nochmals!

Max