Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 tierheim hoechstadt
Fill 100x100 martinwaltl

Eine Spendenaktion von Martin W.

Spendenrally 2014 - Tierheim Höchstädt

Beendet

Worum es geht

Mit unserer Spendenrally unterstützen wir das Tierheim in Höchstädt da Sie sich liebevoll um Haustiere kümmern, die oft wie altes Spielzeug aussortiert werden, da Sie nicht mehr in das aktuelle "Lebenskonzept" Ihrer Besitzer passen. Sie kümmern sich aber auch kranke Tiere oder unterstützt Familien und Menschen, die sich nicht mehr richtig um Ihre Haustiere kümmern können.

Im Tierheim Höchstädt finden jährliche ca. 500 Tiere in Not Hilfe. Der Tierschutzverein für den Landkreis Dillingen e.V. benötigt für den Unterhalt des Tierheimes und für die Verbreitung des Tierschutzgedankens ca. 180.000,-- Euro. Es wird immer schwieriger den Unterhalt zu finanzieren.

Weiter Infos gibt es auf

www.tierheim-hoechstaedt.de

und auf

https://de-de.facebook.com/Tierheim.Hoechstaedt

Deshalb bitten wir Euch, unterstütz das Tierheim in Höchstädt mit einer kleinen Geld oder auch Sachspende.

VIELEN DANK


Liebe Besucher, Gäste und Freunde des Tierheims Höchstädt,
in einem Tierheim werden viele Dinge gebraucht, über die man sich oft gar nicht bewusst ist.

Besucher bringen uns (gottseidank) regelmäßig Hunde- und Katzenfutter vorbei; manchmal, weil die eigenen Tiere die Sorte verschmäht haben,manchmal aber wird auch extra für´s Tierheim eingekauft und die Beute dann nach Höchstädt gefahren. Wenn Ihr extra für uns einkaufen fahrt, ruft doch vorher kurz an und fragt nach, was gerade dringend gebraucht wird. Es ist zum Beispiel immer wieder mal so, dass bestimmte Futter-Komponenten fehlen, wie zum Beispiel:

- spezielles Diätfutterfür Hunde/Katzen (mit empfindlicher Verdauung) (z.B. Royal Canin - Sensitivity Control)
- Hunde - Flockenfutter
- Senior- und Juniorfutter für Hunde/Katzen
- Futter für Hunde mit sensibler Verdauung (Trockenfutter und Dosenfutter).
- Kauartikel für die Hunde, bevorzugt: Schweineohren und Ochsenziemer
- "Olewo" Möhrenpellets, helfen ebenfalls bei Verdauungsproblemen.

Im Tierheim werden allerdings auch andere Dinge benötigt, damit unsere Tiere gut versorgt werden können.

Jeden Tag werden alle Bereiche desTierheims gründlich geputzt und desinfiziert, damit sich unsere Schützlingewohl fühlen und gesund bleiben. Dazu benötigen wir natürlich Werkzeug und Hilfsmittel. Zum Teil werden natürlich spezielle Reinigungs- und Desinfektionsmittel verwendet, die wir nur über den Fachhandel beziehen können. Aber auch im Tierheim gibt es einen "Haushalt", in dem Wäsche gewaschen wird, Geschirr (Näpfe) gespült werden, etc.

Wir brauchen für unseren "Tierheims-Haushalt" ständig:

- Zewa (Haushaltstücher)
- "Glitzi" Putzschwämme
- Microfasertücher
- Chlorix
- Waschmittel (aber keinen Weichspüler!)
- Geschirrspülmittel

Ausserdem benötigen wir (bzw unsere Hunde und Katzen) immer

- Halsbänder, Geschirrchen und Leinen
- Katzenklos
- Transportboxen (Hunde und Katzen)
- Liegekörbchen
- Kratzbäume
- Spielzeug für Hund und Katz
- Wärmflaschen

Wir nehmen selbstverständlich auch gebrauchte Dinge an - Leinen und Halsbänder etc. werden ja doch öfter mal ersetzt.

Helfen können Sie übrigens auch, indem Sie zum Beispiel eine Patenschaft für unsere Tiere (siehe Info-Kontakt) übernehmen oder zum Gassigehen mit unseren Hunden kommen.

Auch weitere ehrenamtliche Helfer werden zur Unterstützungin der täglichen Arbeit des Tierheims gebraucht.

Immer gesucht sind sogenannte "Pflegestellen", wo vorübergehend Tiere aus dem Tierheim wohnen dürfen, die entweder aus gesundheitlichen Gründen oder aus Platzmangel nicht im Tierheim untergebracht werden können.

Sprechen/Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie die Möglichkeit haben, uns auf tatkräftige Weise zu unterstützen.

An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal herzlich für Ihre Unterstützung bedanken - egal ob Sie uns mit einer Sach- oder einer Geldspende helfen, ob Sie Mitglied unseres Vereins werden oder eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge übernehmen, zum Gassi gehen kommen oder einen Pflegeplatz zur Verfügung stellen.

Sie helfen mit, das Tierheim zu erhalten und damit vielen, vielen Tieren, ein neues und liebevolles Zuhause zu finden!

Vielen Dank!

Martin W.

Martin W. hat diese Spendenaktion am 22. April 2014 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.