Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 anna sarah6
Fill 100x100 sarah moosmann

Eine Spendenaktion von S. Moosmann

Radeln für Kwizera - 1 Cent pro Kilometer

Beendet

Worum es geht

Unterstützen Sie Kwizera mit 1 Cent pro Kilometer...

Los geht unsere Mountainbiketour am 28. Dezember 2014. Wir werden am 24. Februar 2015 dann wieder zurück in Deutschland sein.
Wir werden ca. 1400 Kilometer lang auf unserem Mountainbike durch Rwanda und Uganda unterwegs sein. Mit 1 Cent pro Kilometer (14 Euro) können Sie das Projekt Kwizera und somit die Vergabe neuer Mikrokredite unterstützen.
Auf dem Spendenbutton können Sie einfach und unkompliziert direkt den Betrag spenden.
Das "erradelte" Geld geht zu 100 % an Kwizera.

Wer wir sind...

Anna
Ihr Fortbewegungsmittel Nummer 1 ist das Fahrrad und ihre Leidenschaft ist das Mountainbike.
Da überrascht es nicht, dass sich die reiselustige und sportliche Anna ohne zu zögern auf das Abenteuer „mit dem Mountainbike durch Uganda und Rwanda“ einlässt.
Sitzt Anna nicht auf ihrem Fahrradsattel, so findet man sie bei der Arbeit in der Physiopraxis Pulz in Freiburg. Aber nicht nur beruflich hilft Anna gerne anderen Menschen. Auf ihren zahlreichen Reisen durch Entwicklungsländer (z.B. Vietnam, Nepal, Laos, Thailand…) hat sie immer wieder die Not vieler Menschen gesehen. Dadurch wuchs der Wunsch, Menschen in ärmeren Ländern nachhaltig helfen zu können. Als wir den Verein „Kwizera – Hilfe zur Selbsthilfe in Rwanda“ gründeten, war Anna sofort dazu bereit, sich als Gründungsmitglied für den Verein zu engagieren.
Nun bietet sich für sie die Möglichkeit, die Abenteuerfreude mit etwas Sinnvollem zu verbinden. Doch für Anna stehen nicht nur die „Bezwingung“ der ca. 1400 Kilometer und 24 000 Höhenmeter auf dem Plan. Als leidenschaftliche Hobbyfotografin möchte sie die Radreise nutzen, um Land und Leute sowie die Tagesabläufe von Frauen, die bereits einen Kredit erhalten haben, fotographisch zu begleiten.

Sarah
…ist am 16.12.85 in dem kleinen Örtchen Altheim in der Nähe von Sigmaringen geboren. Im Jahr 2005 verschlug es sie das erste Mal nach Afrika. In Ghana engagierte sie sich für ein halbes Jahr in einem Kinderdorf. Seit dieser Zeit schlägt ihr Herz für Afrika, was sie in den letzten Jahren dazu veranlasste, erneut nach Ghana und auch nach Uganda/Rwanda zu reisen.
Schon über mehrere Jahre vergibt Sarahs Schwester Kathrin Mugisha Mikrokredite an Frauen in Rwanda, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind. Sarah bekam auf einer ihrer Reisen die Chance, die Frauen vor Ort zu treffen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Seit November 2013 ist sie 2. Vorstand des neu gegründeten Vereins Kwizera.
Aufgrund ihres Studiums zur Sporttherapeutin liegt es nahe, dass sie immer gerne in Bewegung ist. Immer häufiger sieht man Sarah auf dem Sattel in und um Freiburgs Berge und Wälder.
Für Sarah ist es wichtig, vor Ort zu sehen, wie sich das Leben der Frauengruppen seit der ersten Vergabe der Mikrokredite entwickelt und verbessert hat. Die geplante Fahrradtour durch Uganda und Rwanda bietet für sie die einmalige Möglichkeit, ihre Bewegungsfreude mit sozialem Engagement zu verbinden.

Die Ziele unserer Radtour durch Uganda und Rwanda:
Wir wollen…
…das Projekt Kwizera e.V. bekannt machen.
… durch die „erradelten“ Spendengelder weitere Mikrokredite vergeben können und somit Hilfe zur Selbsthilfe leisten.
… die Frauengruppen kennenlernen und ihren typischen Tagesablauf dokumentieren und
fotografisch festhalten.
… uns mit den Projektverantwortlichen in Butare treffen und uns über das Projekt (was läuft gut, Verbesserungsvorschläge, Aufgabenverteilung, etc.) austauschen.
… die Menschen und die Natur von Uganda und Rwanda möglichst intensiv erleben.
… eigene Grenzen erfahren.

Auf unserer Homepage können Sie noch mehr über das Projekt und unsere Tour erfahren: ww.kiwzera.de

Fill 100x100 sarah moosmann

S. Moosmann hat diese Spendenaktion am 21. April 2014 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.