Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 730x380 care dead2red withsyria
Fill 100x100 profil bild

Eine Spendenaktion von B. Meinardus

Spendenaktion: Dead2Red für Freunde aus Syrien

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du meine Spendenaktion bei betterplace.org besuchst!

Vier Monate ist es nun her, dass meine Kollegin Johanna von Deutschland nach Jordanien gezogen ist, um die Arbeit des CARE-Nothilfeteams für syrische Flüchtlinge zu unterstützen. Vier Monate, in denen sie mit vielen Flüchtlingen gesprochen hat, über ihre Flucht, ihre Erlebnisse, ihre Ängste und Hoffnungen. Vier Monate, in denen sie versucht hat, Flüchtlingen eine Stimme und ein Gesicht zu geben und so zumindest einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass sie bei allen Verlusten auch etwas hinzugewinnen: Aufmerksamkeit für ihr Leid, das die Welt vergessen zu haben scheint.

„Dead to Red“ für syrische Flüchtlinge

Am dritten Jahrestag der Syrienkrise, wird Johanna zusammen mit Kollegen aus Jordanien, Libanon, Kenia und syrischen Flüchtlingen, die als Freiwillige in unseren Flüchtlingszentren arbeiten, vom Toten zum Roten Meer laufen, damit diese schleichende, leise Katastrophe nicht vergessen wird. Das Zehner-Team wird den „Dead to Red“ Marathon, der am 13. März zum 17. Mal stattfindet, für die Millionen Syrer laufen, die dringend humanitäre Hilfe benötigen.

Johanna steht auf für Syrien: "Wenn wir 415 Meter unterhalb des Meeresspiegels vom Toten Meer durch die Araba Wüste und dann schließlich zum Golf von Aqaba laufen, laufen wir für Menschen, deren ständige Begleiter die Erinnerung an den Krieg, die Angst um Daheimgebliebene und die Trauer um Familienmitglieder sind. Wir laufen für Menschen, deren Hab und Gut in zerbombten und zerstörten Häusern in Schutt und Asche liegt. Wir laufen für Kinder, die gesehen haben wie ihre Väter sterben und die seitdem verlernt haben zu sprechen. Wir laufen für Mütter, deren Kinder von Kugeln getroffen wurden und die sie seither tragen müssen, weil sie alleine nicht mehr laufen können. Wir laufen für Väter, die sich aus lauter Verzweiflung, alles verloren zu haben und nicht mehr für ihre Familien sorgen zu können, das Leben nehmen möchten. Wir laufen für junge Syrer, deren Leben auf der Flucht Pause macht. Wir laufen für Studenten, die nicht mehr studieren, Anwälte, die keine Paragraphen mehr zitieren, und Lehrer, die nicht mehr mit Kreide an die Tafel schreiben können."

Lauft auch Ihr symbolisch mit und spendet Eure Kilometer für die syrischen Schicksale.
Be #withSyria! Folgt dem CARE #Dead2Red Team auf Twitter @CAREJordan.

Fill 100x100 profil bild

B. Meinardus hat diese Spendenaktion am 13. Februar 2014 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.