Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Aktion Speckgürtel (Reloaded)

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 original profil cklavery

Aktion Speckgürtel Update KW 51

C. Lavery
C. Lavery schrieb am 22.12.2013

Liebe FreundInnen der gepflegten Fettverbrennung,

wow!  Ich kann immer noch nicht ganz glauben, dass mein ursprüngliches Spendenziel von 300 €  bereits in der ersten Woche der Aktion erreicht wurde - vielen Dank an alle bekannten und anonymen (Ihr könnt mir gerne privat schreiben, würde mich schon interessieren) Spender! 

Das bedeutet scheinbar a) meine Plautze ist wirklich unerträglich b) ich habe ein tolles Netzwerk an Freunden und Bekannten - wie auch immer, die Aktion geht natürlich weiter und ich habe das Spendenziel zunächst auf 500 €  erhöht.

Ich werde zunächst 275 € an AKINDA weiterleiten, denn damit kann bereits eine weitere Vormundschaft für ein unbegleitetes Flüchtlingskind vermittelt werden.

Alle weiteren Spendengelder kommen entweder der Trägeroganisation XENION oder einem anderen Refugee Projekt zu Gute.

Ich halte Euch auf dem Laufenden und um mit Horst Hrubesch zu sprechen, brauche nur ein Wort sagen: Herzlichen Dank!

(http://www.youtube.com/watch?v=zYy3HPQzJUw)

---------------------------------------------------------------------------------------------

Und nun zu den Fakten aus der ersten vollen Woche der Aktion Speckgürtel:

Sportliche Aktivitäten:



  • Dienstag:  2,8 km Jogging zum Fitness Studio und 1 Stunde Gerätetraining

  • Mittwoch: 16 km Radfahren Bergmannkiez > Gleisdreieck Park > Tempelhofer Feld


  • Samstag: 5,6 km Radfahren zum Fitness Studio und retour, 2 km Crosstrainer, 1 Stunde zum Affen gemacht beim Body Combat (http://w3.lesmills.com/global/en/classes/bodycombat/about-bodycombat/), 3,98 km Joggen auf dem Laufband

  • Sonntag: 6,38 km Spaziergang mit Patenkind und Kinderwagen Hackescher Markt > Monbijouplatz > Friedrichstadt Palast > Schiffbauer Damm > Invalidenstraße > Sophienstraße > Hackescher Markt




Messdaten:

  • Gewicht: 91 kg

  • Bauchumfang: 100 cm


Ausreden:

  • Da ich fast jeden zweiten Abend Abendessen inkl. belgischen Bieren genossen habe, bin ich froh die 91 kg gehalten zu haben