Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spendenaufruf - für einen Hartz IV Empfänger

Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von V. Bloeck

Beendet

Worum es geht

Lieber Leser, liebe Leserin,

mein Freund ist Deutscher und Hartz IV Empfänger.
Das ist keine schöne Lebenslage und aus eigenen Mitteln ist es ihm nicht möglich, diese Situation zu ändern.
Man kann nun lange und ausführlich diskuitieren und erklären, wie ein Mann von 40 Jahren in so eine Situation gerät....
Er war 10 Jahre Bundeswehr und hat in vielen Auslandseinsätzen seinen Kopf für Deutschland hingehalten und wurde sogar mit einem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, weil er vielen Menschen das Leben rettete.
Danach kamen diverse Kurzzeitjobs, u.a. in der Gastronomie.
Dann der Verlust des Führerscheins wg. zu schnellem Fahren, falsche Freunde, falsche Kreise....der soziale Abstieg war vorprogrammiert.

Ich habe bereits fast mein gesamtes Erspartes in die Unterstüzung meines Freundes gesteckt.
Nur leider sind meine spärlichen Mittel nun erschöpft. Und ich bin es sellisch auch :-(

Ich unterstütze meinen Freund in allen Lebenslagen, beim Schriftverkehr mit Ämtern, dem Gerichtsvollzieher, bei seinen vielen hunderten Bewerbungen und allem was so anfällt.

Immer wieder bekommt mein Freund Absagen auf seine Bewerbung, weil er keinen Führerschein hat.
Nun ist es sein größter Wunsch, endlich wieder den FS machen zu können, damit er aus dem sozialen Loch heraus kann, endlich eine Arbeitsstelle findet und endlich wieder für sich selbst sorgen kann.

Wer hilft mir dabei?
Er bräuchte max. 2.500,- €
Wenn es mehr werden würde, könnte er sich vielleicht sogar noch ein kleines Auto kaufen.


V. Bloeck

V. Bloeck hat diese Spendenaktion am 13. Mai 2013 veröffentlicht.

Gefällt dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl deinen Freunden davon.