Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung von Hilfsprojekten

Zurück zur Spendenaktion
Fill 100x100 original mateo sudar

PROJECT f: Zwei Gedanken / Two thoughts

M. Sudar
M. Sudar schrieb am 15.05.2013

 


Gedanke 1 -


"Im Prinzip sollen die Leute dazu bewegt werden bewusster mit sich selbst und der Welt umzugehen. Deswegen möchte ich informieren, Filmtipps geben, Berichte posten oder bewegende Zitate einfügen, die dann jeder Fan für sich selbst individuell verarbeiten kann. PROJECT f bezieht sich dann auf allerlei Themen wie den Nahrungsmittelkonsum, die Ölknappheit, weltpolitische Zusammenhänge, Tierschutz, aber auch Motivationssprüche, Bilder und Beispiele, damit der Mensch seinen individuellen Weg findet oder einfach nur anfängt sich damit zu beschäftigen.


Vielleicht kann man diese Ziele auch durch zukünftige Veranstaltungen noch besser erreichen, denn so eine persönliche Veranstaltung bewegt dann einen doch mehr. Mit den ausgewählten, punktuellen Informationen, die ihm die Seite anbietet kann er dann entweder was anfangen oder eben nicht. Das liegt an ihm. Ich möchte keineswegs einen Infoüberfluss anbieten, sondern lediglich eine Vorauswahl verschiedener Themen, so dass der Fan dann häppchenweise und nachhaltig informiert wird. Alles Andere wäre zu viel."


 


Gedanke 2 -


"Zur Allgemeingültigkeit und der Zielgruppe:Egal ob Ingenieur, Lehrer, Journalist oder Banker. Jeder kann seine Fähigkeiten und Talente in der Weise nutzen, dass er zum Einen davon gut leben kann und zum Anderen etwas Positives zu der Entwicklung auf der Erde beiträgt. Diese Idee und Möglichkeit möchte ich vor allem bei den jungen Leuten platzieren, damit sie eine bessere Perspektive erhalten für ihr Leben und je früher ein Mensch anfängt bewusster zu leben, desto besser für ihn, sein Umfeld und die nachfolgenden Generationen. Davon bin ich überzeugt."