Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Mylife Eco Village (Südafrika)

Fill 100x100 default

Seit dem 1.11.2016 können Projekte, deren Träger in Deutschland nicht als gemeinnützig anerkannt ist, keine Spenden mehr auf betterplace.org sammeln. Mehr über diese Änderungen erfahren

Eine Spendenaktion von L. Kaack

Beendet

Worum es geht

Schön, dass Du da bist! Danke!

Zur MylifE Foundation:
Die Organisation hat die letzten 10 Jahre für die Straßenkinder Kapstadts gekämpft. MylifE ist es gelungen, 350 jungen Menschen weg von der Straße zu einem "normalen" Leben zu verhelfen. Ziel der Gründerin Linzi Thomas war es zu verstehen, warum so viele Kinder auf der Straße leben und wie man sie aus dem gefährlichen Sog von Gewalt, Mord und Drogen befreien kann. Ein harter Kampf, gegen den es nach langjähriger Erfahrung der Organisation nur ein Mittel gibt: „Du kannst Dinge nicht ändern, indem Du ihre Existenz bekämpfst. Um wirklich etwas zu verändern, musst Du ein neues Modell bauen, welches das Bestehende aufhebt.“ (Zitat Buckminster Fuller)
Diesen zukunftsweisenden Traum eines neuen Modells hat die Organisation sich und einer ganzen Generation gerade erfüllt: das MylifE Village!

Die MylifE Villages:
„If it takes a village, build on.“ Und das tun wir. Die Foundation hat gerade ihren Hauptsitz nach Hogsback (Eastern Cape) verlegt. Hier baut ein 6-köpfiges Team und viele helfende Hände derzeit das erste Next Generation Eco Village auf. Neben Schutz und Liebe ist die Idee des MylifE Villages so einfach wie stark: es bietet die Alternative. Die einzige Chance für die Kinder in der ärmsten Region Südafrikas liegt in einer nachhaltigen und bewussten Zukunft. In den MylifE Villages (das zweite in Keiskammhoek in Planung) wird die Jugend mit dem wichtigsten Handwerkszeug ausgestattet. Im Train-the-Trainers-Prinzip lernt unsere nächste Generation alles über Landwirtschaft, nachhaltiges Wirtschaften mit Wasser, Energie und Strom sowie die eigenen Ressourcen und das bestmögliche Ausschöpfen derer.

Wie Du helfen kannst:
Und nochmals Danke. Um die ersten Schritte zu gehen, brauchen wir Hilfe. Im Dezember kommen Experten bestehend aus Architekten, Landschaftsgärtnern und Praktikanten, um unsere Jugend zu trainieren und so das Fertigstellen des ersten Villages bis Januar 2013 zu garantieren. Ich kann persönlich garantieren, dass alle Spendengelder zu 100% in das MylifE Village in Hogsback einfließen.

Fill 100x100 default

L. Kaack hat diese Spendenaktion am 27. November 2012 veröffentlicht.

Gefällt Dir die Spendenaktion? Dann hilf mit!

Und erzähl Deinen Freunden davon.