Tag des guten Lebens - 18. Juni 2017 - Köln-Deutz

Ein Hilfsprojekt von „Agora Köln / via Institut Cultura 21 e.V.“ (M. Herrndorf) in Köln, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

M. Herrndorf (verantwortlich)

M. Herrndorf

Einen Tag lang autofrei im Veedel – mit viel Freiraum, um sich auf den Straßen zu treffen, zu feiern, zu spielen, zu diskutieren und gemeinsam einen "Tag des guten Lebens" am 18. Juni 2017 in Deutz zu erleben. 

Dabei brauchen wir eure Hilfe und Unterstützung.

Zum einen freuen wir uns über alle, die mit anpacken. Macht eine Aktion! Helft an den Sperren! Davon lebt der Tag.

Aber: Wir brauchen auch Geld. Für Absperrung, Versicherung, Verkehrsplan und die Honorare im Kernteam, um alles solide abzuwickeln.

Der Tag des guten Lebens ist und bleibt offen und kostenfrei für alle Nachbarn und Vereine. Um dies möglich zu machen sind wir auf Spenden angewiesen. 

In 2017 könnt ihr zum ersten Mal direkt Verantwortung für euren Freiraum übernehmen. Mit 30 Euro finanziert ihr zum Beispiel ein das Aufstellen von einem Halteverbotsschild und damit freie Parkplätze - Freiraum für Eure Aktion und die Eurer Nachbarn*.

Wichtig: Um wirklich Freiraum vor eurem Haus zu bekommen, meldet unbedingt eine Aktion unter deutz.tagdesgutenlebens.de an! 

Wir freuen uns - auf einen tollen Tag des guten Lebens, einen großen, gemeinsam Schritt hin zu einer lebenswerten, nachbarschaftlichen und zukunftsfähigen Stadt und eure Unterstützung dabei!

Danke und viele Grüße,
Euer Team vom Tag des guten Lebens in Deutz

ps: Mit der Spende übernehmt ihr Verantwortung, aber ihr kauft kein Vorrecht auf den Platz. Wir schauen, dass wir für alle angemeldeten Aktionen genug Platz schaffen. Wenn jemand spontan vor die Tür geht und neben euch frühstücken will: Klärt das in guter Nachbarschaft und rückt vielleicht ein bisschen zusammen! 


Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Köln, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Credits: Gregor Theiss

    Hochgeladen am 11.05.2017

  • Credits: Maren Wirths

    Hochgeladen am 11.05.2017

  • Credits: Maren Wirths

    Hochgeladen am 11.05.2017

  • Credits: Andreas Hagedorn

    Hochgeladen am 11.05.2017

  • Hochgeladen am 19.04.2017