Eine Wanderausstellung gegen die "Alternative für Deutschland" unterstützen

Ein Hilfsprojekt von „VVN-Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) e.V.“ (T. Willms) in Berlin, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

T. Willms (verantwortlich)

T. Willms
Deutschland und Europa werden durch eine Welle von Wahlerfolgen rechtspopulistischer und extrem rechter politischer Parteien erschüttert. In Deutschland ist die "Alternative für Deutschland (AfD)" dabei, Rassismus und Nationalismus gesellschafsfähig zu machen.

Die "Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) e.V." kämpft seit 70 Jahren durch Demonstrationen und andere Formen der Öffentlichkeitsarbeit dafür, dass faschistische Politik nie wieder eine Chance bekommt. Einfach verwendbare Wanderausstellungen unter dem Titel "Neofaschismus in Deutschland" sind ein seit langem erfolgreich von uns eingesetztes Mittel.

Unter dem Titel "Der Arm der Bewegung - Die 'Alternative für Deutschland'" erstellen wir jetzt eine Wanderausstellung, mit der wir die Verflechtungen der AfD in das extrem rechte politische Milieu aufzeigen und die wir für die politische Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stellen werden.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017

  • Hochgeladen am 17.05.2017