aufStehen - rausGehen - aufBuchen!

Ein Hilfsprojekt von „aufBuchen e.V.“ (D. Streicher) in Berlin, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

D. Streicher (verantwortlich)

D. Streicher
aufBuchen e.V. stärkt durch das Aufforsten mit Buchen das ökologische Gleichgewicht der Region. 
Und Du kannst dabei sein! 
Durch Pflanzaktionen und Baumfeste kannst Du an die Tradition des Baumpflanzens anknüpfen oder durch eine Spende den Verein in seiner Arbeit unterstützen. 
Die Buche gehört in unsere Region und ist ein wichtiger Bestandteil des Misch­waldes. Nicht umsonst tragen Ortsteile wie Buch und Französisch Buchholz diesen Baum im Namen. Seit 2014 sind wir vom Verein aufBuchen e. V. aktiv und haben bisher rund 400 Bäume im Norden von Berlin gepflanzt. 
Im Jahr 2017 wird der Berliner Ortsteil Französisch Buchholz, mit dem wir nicht nur durch den Namen verbunden sind, 775 Jahre alt. Das nimmt aufBuchen e. V. zum Anlass, 775 Buchen zu pflanzen.

Dazu können wir jede Hand, jeden Spaten und jeden Euro gebrauchen!


Mithelfer_innen:

Die Termine für das Pflanzen liegen für den Herbst im November/Dezember und im Frühjahr im Februar/März, je nach Witterung. Daher können wir Dich erst kurzfristig informieren. Melde Dich bei Interesse einfach per Mail (info@aufbuchen.de) oder über ­facebook (www.facebook.com/buchen.auf/) bei uns, dann bekommst Du zeitnah Informationen. Die Termine werden auch auf unserer Webseite (www.aufbuchen.de) und bei facebook bekannt gegeben.

Sponsoren:

Für eine Buche mit Pflanzstab, Schutzhülle, Setzling und allem Drum und Dran benötigen wir 5 Euro. Auch kleine Spenden lassen unseren Wald wachsen.Wir freuen uns über jede Spende! 

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …