Deutschlands größte Spendenplattform

Verändere mit uns die Welt!

Das betterplace lab sucht zum Mai 2020 eine*n Zahlen- und Paragraphenfüchs*in als Verstärkung fürs Team. Denn auch der Blick in die Zukunft und das Suchen nach sozial-digitalen Potentialen bauen auf ein organisationsrechtliches und -finanzielles Fundament. 

Finanzlead im betterplace lab: Zahlen- und Paragraphenfüchs*in 

Es ist deine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass dieses Fundament stabil steht, damit wir uns in Inhalt und Wirkung umso weiter strecken können. Und weil das Neue uns alle reizt, steckt auch hier eine Prise Um-die-Ecke-Denken mit drin, sei es zu neuen Fördermodellen oder zu Produkten, die unsere Welt im Wandel menschlicher machen.

Menschlichkeit in einer digitalen Welt! Die Digitalisierung verändert unser Leben. Das betterplace lab verändert die Digitalisierung. Wir erforschen, finden und fördern, was das Digitale sozial macht. Wir sind ein zehnköpfiges Team und arbeiten mit einem Jahresumsatz von rund 1 Million Euro. Unsere Projekte ergeben sich manchmal schnell, manchmal erstrecken sie sich über mehrere Jahre. Wir lieben die Vielfalt und arbeiten sowohl in Deutschland wie auch in Uganda, mit öffentlichen wie privaten Fördermitteln und auf Rechnung. Wir wollen ein guter Platz zum Arbeiten sein, und uns dynamisch immer wieder neu erfinden, alles fürs positive Wirken in der Welt. Langweilig wird es im lab nie.

In dieser Position verantwortest du alle anfallenden Aufgaben im Bereich Finanzen, ihre ordnungsgemäße Erfüllung und die Ausrichtung an der Wirkungsstrategie des labs. In einer New-Work-Organisationskultur bist du ob deiner fachlichen Kompetenz vollverantwortlich Chef*in für diesen Arbeitsbereich und leitest die Teamarbeit im Finanzkreis. Dazu arbeitest du zu Fragen der rechtlichen Organisationsführung mit den jeweiligen Verantwortlichen im Team eng zusammen.

Wie New Work im lab aussieht, haben wir - ganz bescheiden - in unserer Verfassung aufgeschrieben. Diese Art zu Arbeiten erfordert eine Extra-Portion Selbstmanagement, Reflexion, Gestaltungswille und Empathie. Spricht dich das an? 

Deine Verantwortung:

  • Koordinierung und Qualitätssicherung der laufenden Buchhaltung, die über ein externes Steuerberatungsbüro erfolgt.
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach HGB in Zusammenarbeit mit dem Steuerberatungsbüro.
  • Aufstellung der Sphärenrechnung für die verschiedenen Teilbereiche der gemeinnützigen Organisation.
  • Stammdatenpflege und Kontenklärung in DATEV.
  • Anleitung der Lohnbuchhaltung und Verwaltung der Personalverträge in Zusammenarbeit mit dem Teamüberblick und dem externen Lohnbüro.
  • Rechnungsstellung, Zahlungsverkehr und Liquiditätsmanagement, inkl. rollierender Liquiditätsplanung.
  • Kaufmännische Begleitung von Anträgen, Berichtswesen und Controlling für kleinere und mittlere Fördermittelprojekte (50.000€-500.000€ Jahresbudget, öffentliche und private Fördermittelgeber), den daraus folgenden Fördermittelabrufen sowie Mittelverwendungsnachweisen.
  • Erstellung der Jahresplanung sowie operativer Forecasts in Zusammenarbeit mit dem Team.
  • Abstimmung relevanter Finanz- und Rechtsthemen mit den anderen betterplace-Gesellschaften.
  • Bedarfsorientiert verantwortliche Abstimmung mit externen Beratern wie Steuer- und Rechtsberater.
  • Verantwortung für die Einhaltung aller rechtlichen Anforderungen an eine kleine Kapitalgesellschaft sowie für die Einhaltung steuerrechtlicher Anforderungen an eine gemeinnützige Kapitalgesellschaft.
  • Verantwortung für die durchführung von Betriebsprüfungen.

Für administrative Aufgaben erhältst du Unterstützung aus dem Team. Für neue Ideen auch.

Das wünschen wir uns von Dir:

  • Du bist ein Profi in Sachen Finanzen/Rechnungswesen, hast bereits erste Erfahrungen im Bereich Controlling gesammelt und möchtest gern ein breiteres Verantwortungsspektrum übernehmen.

  • Du hast das, was du tust, auch mal umfassend gelernt - sei es über ein abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften, einen dualen Studienabschluss oder eine kaufmännische Ausbildung samt viel Erfahrung. In mehreren Berufsjahren in den Bereichen Finanzen und Rechnungs- und Steuerwesen hast du herausgefunden, dass genau diese Art von Arbeit die Richtige für dich ist.
  • Du bringst Erfahrungen mit den (steuerlichen) Besonderheiten gemeinnütziger Organisationen mit, und hast öffentliche Fördermittelprojekte aus der Finanz- und Compliance-Sicht begleitet.
  • Mit Rechnungswesen und Steuern kennst du dich aus. Buchhaltungssoftware- sowieso DATEV-Erfahrung wäre perfekt.
  • deine fachliche Expertise verbindest du mit ausgeprägten analytischen und strategischen Fähigkeiten sowie einer selbständigen und ergebnisorientierten Arbeitsweise.
  • Du hast Erfahrung darin und Lust darauf, gesellschaftsrechtliche Verantwortung zu tragen.

  • Du bist in der Lage, mit dem Team Strukturen und Prozesse – sowohl organisatorischer als auch systemtechnischer Natur – zu schaffen und zu etablieren. Dabei kannst du auch Teammitglieder mitnehmen, bei denen Tabellenkalkulation keinen Jubel auslöst.

  • Mit diesen Werten solltest du etwas anfangen können.
  • Der Spagat: du bist zuverlässig bis penibel, und weißt um die Bedeutung von langen Leinen in kreativen Arbeitsumfeldern. 

  • Deine Kommunikation ist klar, transparent und offen. In schwierigen Situationen bewahrst du den Überblick und bist in der Lage, aktiv in die Problemlösung zu gehen. 

Was ist zu tun?

Schick uns deine Bewerbung ohne Foto via Bewerbungsformular! Auf ein Motivationsschreiben kannst du verzichten, Motivation setzen wir voraus. Stattdessen freuen wir uns über deinen aussagekräftigen Lebenslauf, aus dem hervorgeht, wo du für welche Projektkontexte und -größen Verantwortung getragen hast. Referenzen nehmen wir gerne. Und einen Kurztext (max. 400 Worte), in dem du darauf eingehst, in welchen Kontexten Menschlichkeit für dich in der Rolle eines Finanzleads besonders wichtig ist.

Passt dein Profil zu uns, treffen wir uns zu einem ersten, fachlich orientierten Gespräch. Sind wir beide begeistert, lernst du unser gesamtes Team kennen, um auch sie mit einer vorher besprochenen, kleinen Aufgabe vollends zu überzeugen. Das Prozedere kannst du auch in unserer Verfassung nachlesen.

Und ganz selbstverständlich: Wir freuen uns über Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religionszugehörigkeit, sexueller Identität oder einer Behinderung, und aller Menschen mit Migrationsgeschichte sowie People of Colour.

Veröffentlichung am 05.12.2019

Bewirb dich jetzt

Teile diese Seite mit deinen Freunden