Facebook-Adventskalender für Hamburger Non-Profits

Das ehrenamtliche Hamburger Botschafterteam von betterplace.org bietet gemeinnützigen Organisationen aus Hamburg eine ganz besondere Aktion zur Weihnachtszeit: Den Facebook-Adventskalender 2016 von betterplace.org Hamburg – die Gewinner können sich auf tolle Preise freuen!

Paul, Hamburg-Botschafter von betterplace.org, stellt die Aktion vor:

Vom 1. bis 24.12.2016 stellen wir jeden Tag auf der Hamburger Facebook-Seite von betterplace.org eine gemeinnützige Organisation vor. Anreiz zum Mitmachen bietet dabei nicht nur die zusätzliche Aufmerksamkeit, sondern auch die angeschlossene Like-Challenge: Die vier Organisationen, die für ihren Facebook-Post die meisten Likes in ihrer Community sammeln, gewinnen tolle Preise.

bp1479463407_weihnachten

(mehr …)

Geschrieben von am 18.11.2016. Zuletzt aktualisiert am 18.11.2016.

Alle Jahre wieder: Facebook-Adventskalender für Kölner Non-Profits – mit tollen Gewinnen!

Das Kölner Städteteam von betterplace.org bietet Non-Profit-Organisationen aus Köln und Umgebung wieder eine ganz besondere Aktion zur Weihnachtszeit: Den Adventskalender von betterplace.org Köln auf Facebook 2016 – die Gewinner können sich auf tolle Preise freuen! Der 1. Platz ist zum Beispiel ein Gutschein für eine Loge in der Lanxess Arena im Wert von 1.000 Euro, zur Verfügung gestellt von der Sparkasse KölnBonn. Lest hier die Details nach, zusammengefasst von unserer Köln-Botschafterin Petra.

adventskerzen

Geschrieben von am 11.11.2016. Zuletzt aktualisiert am 11.11.2016.

Verbesserungen an der Projektseite

Wir waren letzten Monat mal wieder fleißig und haben die Projektseite verbessert.

1. Text-Formatierungen

Du kannst jetzt Teile der Projektbeschreibung hervorheben indem Du sie fett oder kursiv machst. Da diese Formatierungen im Hintergrund Zeichen in Anspruch nehmen, haben wir die erlaubte Zeichenzahl von 3000 auf 3200 angehoben.

bildschirmfoto-2016-11-11-um-10-33-52

2. Verlinkungen

Außerdem kannst Du nun Hyperlinks in die Projektbeschreibung einfügen. Das heißt, dass die Links in Deiner Projektbeschreibung auch anklickbar sind. Dafür musst Du nur das Wort markieren und dann oben auf „Link“ klicken und dort die URL hinterlegen, auf die verlinkt werden soll.

3. Abschlusshinweis

Nachdem ein Projekt beendet wurde, kannst Du einen Abschlusshinweis einfügen. Alternativ kannst Du auf eine externe Webseite, auf eine neue Projektseite bei betterplace.org oder auf ein bereits verfasste Projektneuigkeit verlinken.

(mehr …)

Geschrieben von am 11.11.2016. Zuletzt aktualisiert am 11.11.2016.

Egal, ob Ritz oder Rollberg! – betterplace.org kocht bei Morus 14

“Der Rollberg tafelt!” – heißt es schon seit 2002 jeden Mittwoch im Rollbergkiez in Berlin-Neukölln. Dann kochen Nachbarn, Politiker, Künstler, Unternehmer oder Freunde des Gemeinschaftshauses Morus 14 für 70-80 Besucher ein Drei-Gänge-Menü, das von den Spenden der Gäste refinanziert wird.

Das Team von betterplace.org wurde nun schon zum zweiten Mal eingeladen, den Kochlöffel bei Morus 14 zu schwingen. Am Mittwoch, den 12. Oktober, war es soweit und für Katja, Lisa, Christian und Tim  hieß es “Schürze an und ran an die großen Töpfe!” statt Büroalltag. 

img_4024   Processed with VSCO with m5 preset

 

(mehr …)

Geschrieben von am 27.10.2016. Zuletzt aktualisiert am 27.10.2016.

Kinderleichtes Spendensammeln

Wir hatten das Glück, dass wir letzte Woche eine ganz besondere Person zu Besuch in unserem Büro hatten. Sara aus Dänemark kam mit ihrer Familie, um uns einen Scheck über 400 EUR für die Aktionsgemeinschaft Artenschutz (AGA) zu überreichen und uns ihre Geschichte zu erzählen.

img_4067-3   img_4071

Sara ist 10 Jahre alt und interessiert sich seit dem Kindergarten für Geparden. Warum ausgerechnet Geparden? Sara hatte gehört, dass sie die schnellsten Tiere der Welt sein sollen und dies machte die Tiere für sie natürlich umso spannender. (mehr …)

Kategorien: Allgemein
Geschrieben von am 26.10.2016. Zuletzt aktualisiert am 11.11.2016.

Änderungen am Spenden-Button

Wir haben an unserem “Jetzt Spenden“-Button gearbeitet, den Du (neben den Widgets oder dem eigenen Spendenformular) ebenfalls in Deine Homepage einbauen kannst.

bildschirmfoto-2016-09-15-um-10-45-26

Hier gibt es nun zwei Neuerungen.

  1. Früher hat der Button den Spender zu einem Formular geführt, dass die Spende auf Dein Organisationsprofil geleitet hat. Von hier aus konntest Du es Dir aber nicht direkt auszahlen lassen, sondern musstest es zuvor an eines Deiner Projekte weiterleiten. Das ist jetzt vereinfacht!
    Wenn Du den Button bei Dir auf der Homepage bereits eingebaut hattest, führt dieser nun zur Übersichtsseite aller Deiner Projekte. Der Spender kann sich also direkt für eines entscheiden und kann dieses gezielt unterstützen.
  2. Und für alle, die den Button nun ganz neu integrieren: Ihr sucht Euch vorher aus, auf welches Projekt dieser führen soll. Dafür findest Du im Administrationsbereich von jedem Projekt den entsprechenden Code.

Eigenen Code für den Projekt-Button finden (wenn Du eingeloggt bist)

 

 

Kategorien: Allgemein
Geschrieben von am 22.09.2016. Zuletzt aktualisiert am 22.09.2016.

Volles Haus in München! Unsere Münchner Botschafter mit 30 Fundraisern und Interessierten zu Gast bei der Stadtsparkasse

Von Anja Schick und Kristina Gigl, München-Botschafterinnen von betterplace.org

Mitten im Herzen von München, bei der Zentrale der Stadtsparkasse München, hielten unsere ehrenamtlichen Münchner Botschafter am 15.9. ihre zweite Infoveranstaltung ab. Der Einladung folgten über 30 Interessierte und Vertreter von regionalen sozialen Projekten – großartig!

img_3377

Moritz von buntkicktgut berichtet von ihrer wichtigen Arbeit und darüber, wie sie betterplace.org zum Spendensammeln nutzen.

 

(mehr …)

Geschrieben von am 21.09.2016. Zuletzt aktualisiert am 21.09.2016.

Offener Brief des Vorstands zu den Änderungen auf betterplace.org

Liebe betterplace.org-Nutzer,

manche Entscheidungen fallen sehr schwer. Eine solche musste das betterplace.org-Team Ende August treffen: wir können für alle Projekte, deren Träger in Deutschland oder Österreich vom Finanzamt nicht als gemeinnützig anerkannt sind, in Zukunft kein Sammeln von Geldspenden mehr ermöglichen. (mehr …)

Kategorien: Allgemein
Geschrieben von am 12.09.2016. Zuletzt aktualisiert am 28.09.2016.