Deutschlands größte Spendenplattform

Am besten hältst Du Deine Projektseite jederzeit auf dem neuesten Stand und informierst Deine Spender über Neuigkeiten. Aktuelle Meldungen kannst Du im Neuigkeiten-Bereich Deiner Projektseite veröffentlichen.

 Was bedeutet der Bereich „Neuigkeiten“ auf meiner Projektseite?

Der Bereich „Neuigkeiten“ auf Deiner Projektseite ist die Stelle, auf der Du Informationen und Fortschritte von Deinem Projekt veröffentlichen und verbreiten kannst. Hier hast Du die Möglichkeit in regelmäßigen Abständen über den Stand, den Verlauf und die Erfolge Deines Projekts zu berichten. So merken Deine Unterstützerinnen, dass ihre Spende auch etwas bewirkt. Ebenso erscheinen hier Deine Neuigkeiten zu Auszahlungen der Spendengelder. So kann jede Spenderin transparent nachverfolgen, wie die Spenden von Dir im Projekt eingesetzt werden.
Und das kann auf Deiner betterplace-Projektseite z. B. so aussehen:

1

Und vergiss nicht: der Neuigkeiten-Bereich ist kein einseitiger Kommunikationskanal. Er kann von Deinen Lesern auch kommentiert werden. Das gehört zu den Hauptmerkmalen des „Social Webs“ und damit auch zu betterplace.org. Gehe darauf ein, zeige Transparenz und Deine Spender werden es Dir danken. Gute Tipps wie man eine schönen, anschauliche Neuigkeit schreibt, finden sich auch hier: Spannende Neuigkeiten schreiben – so geht’s!

 Neuigkeit geschrieben? Dann veröffentliche diese auf Deiner Projektseite!

Logge Dich auf betterplace.org ein, gehe links oben in der Menüleiste auf „Mein betterplace“ und klicke anschließend auf Deinen Projekttitel. Nun öffnet sich Deine Projektseite. Dort findest Du im Administrationsbereich unter „Neuigkeiten“ eine Übersicht zu allen von Dir erstellten Einträgen. Klicke auf „Neuigkeit schreiben“, um Deine Informationen einzustellen.

Bitte beachte, dass Du Neuigkeiten nur auf englisch verfassen kannst, wenn Du Dein Projekt auch auf englisch übersetzt hast. Gehe dazu einfach in den Adminstrationsbereich Deiner Projektseite und füge im Menü unter „Beschreibung“ eine englische Version hinzu. Wenn Dein Projekt zweisprachig angelegt ist, kannst Du durch Verschieben des Reglers auf „Deutsch“ bzw. „Englisch“ im Bearbeitungsfenster der aktuellen Neuigkeit die Sprache bestimmen. Je nachdem auf welcher Sprache Deine Unterstützer Deine Projektseite besuchen, sehen sie also unterschiedliche Einträge in Deinem Neuigkeiten-Bereich.

Am besten verschönerst Du Deine Neuigkeit noch durch anschauliches Material, wie Fotos oder ein Video. Fotos kannst Du einfach in die Bildergalerie Deiner Projektseite hochladen und anschließend dem Blogbeitrag hinzufügen. Dein Video kannst Du durch einfaches Hinzufügen der Video-URL einbetten.

 Klare Handlungsaufforderungen 

Du kannst Neuigkeiten auch mit konkreten Handlungsaufforderungen verfassen. Das hilft Dir bei der direkteren Ansprache und Mobilisierung Deiner Spender. Brauchst Du noch mehr Spenden? Hast Du neue, spannende Bilder vom Projekt? Oder willst Deine Unterstützer etwa zu einer Veranstaltung einladen?  Dann formuliere eine Handlungsaufforderung („Jetzt spenden“, „Jetzt ansehen“, „Anmeldung“) und hinterlege den Button zur Handlungaufforderung mit dem relevanten Link.

Jetzt nur noch auf „Veröffentlichen“ klicken. Später kannst Du die veröffentlichte Neuigkeit natürlich noch bearbeiten.

Deine Neuigkeiten kannst Du auch als Newsletter an alle Deine Spender verschicken – denn automatisch werden Deine Spender nicht über die Neuigkeit informiert.

Geschrieben von Ninja Taprogge am 20.08.2012. Zuletzt aktualisiert am 2.10.2017.