Die App „Glücklich in Wuppertal“ wurde vom Wuppertal Institut und der Happiness Research Organisation mit Unterstützung der Wuppertaler Stadtwerke und der Stadtsparkasse Wuppertal entwickelt und ist seit dem 23.5.2017 im App-Store oder Android Market verfügbar.

Wuppertaler Bürger können hier einige Fragen zur Lebensqualität in ihrer Stadt beantwortet und anschließend bis zu vier Mal im Jahr 5,00 € an ein soziales Projekt auf www.gut-fuer-wuppertal.de spenden.

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite www.gluecklich-in-wuppertal.de.

Kann mein Projekt dabei sein?

Genau wie auf gut-fuer-wuppertal.de können alle Projekte teilnehmen, die einen regionalen Bezug haben, ausschließlich soziale Zwecke verfolgen, als gemeinnützig anerkannt sind und transparent darlegen, wofür die Spendengelder eingesetzt werden. Projekte, die auf gut-fuer-wuppertal.de Spenden sammeln, werden automatisch auch in die App „Glücklich in Wuppertal“ aufgenommen.

Bei Fragen kannst Du Dich sehr gern jederzeit an support@betterplace.org wenden!

Geschrieben von Mirjam Kinzel am 24.05.2017. Zuletzt aktualisiert am 22.09.2017.