1. Was sind Bedarfe und wie teile ich sie am besten auf?

betterplace.org zeichnet sich dadurch aus, dass Hilfe besonders konkret wird durch Bedarfe. Bedarfe können z.B. sein: Dachpappe für eine Schule, Medikamente für Malariakranke oder Nähmaschinen für den Aufbau einer Schneiderei.

Überlege Dir in einem ersten Schritt, was Euer Projekt am dringendsten und wesentlichsten braucht. Vermeide es, alle möglichen Bedarfe auf einen Schlag erfüllen zu wollen. Beschränke Dich auf die wichtigsten und versuche zu erreichen, dass diese erst einmal erfolgreich bespendet werden. Neue Bedarfe kannst Du zu jedem Zeitpunkt einstellen, z.B. wenn ein Bedarf erfüllt wurde.

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass klein gegliederte Bedarfe eher zum Spenden animieren als große. Je kleiner die Spendensumme ist, bis ein einzelner Bedarf zu 100 Prozent erfüllt ist, desto besser!

Zerlege die Bedarfe also nach Möglichkeit in ihre Einzelteile: Stelle lieber mehrere Bedarfe ein, die „2 Sack Saatgut“ heißen als einen großen, der „20 Sack Saatgut“ heißt. Lieber zwölf einzelne Monatsgehälter als ein Jahresgehalt, lieber jedes Stipendium einzeln als zusammen für die ganze Klasse, lieber die Baumaterialien spezifisch als allgemein usw. So haben die einzelnen Bedarfe eine viel größere Chance, schnell erfüllt zu werden.

2. Wie hoch dürfen/sollten die Bedarfe sein?

Als Privatperson, also ohne einen in Deutschland als gemeinnützig anerkannten Verein, darfst Du maximal 2.500 Euro pro Quartal an Spendengeldern über betterplace.org sammeln. Deshalb sollte generell auch kein Bedarf höher als diese Summe sein.

Wir empfehlen immer, die Bedarfe möglichst klein zu halten und lieber mehrere kleine Bedarfe einzustellen. Natürlich lassen sich manche Bedarfe nicht weiter aufteilen, wenn es z.B. um die Finanzierung einer lebensrettenden Operation geht. Doch auch dort können Bedarfe aufgeteilt werden, wenn man z.B. die Kosten in mehrere „Raten“ aufgeteilt einstellt.

3. Wie kann ich neue Bedarfe hinzufügen?

Du kannst einem bestehenden Projekt jederzeit einen weiteren Bedarf hinzufügen. Dazu musst Du Dich auf betterplace.org einloggen und Deine Projektseite besuchen. Unter dem „Jetzt spenden“-Button wählst Du im blauen Administrationsfeld den Link „Bedarf hinzufügen“. Benenne hier zunächst Deinen Bedarf und gib anschließend die Anzahl des benötigten Bedarfs an. Beim Feld Gesamtsumme muss die Gesamtsumme dieses Bedarfs angegeben werden. Gib also unter „Gesamtsumme (Euro)“ „45“ an, wenn Du drei Fußbälle brauchst, die je 15 Euro kosten. Beschreibe nun kurz und präzise den Nutzen des Bedarfs und klick abschließend auf „Diesen Bedarf hinzufügen“

4. Wie verwalte ich meine offenen Bedarfe?

Um deine offenen Bedarfe zu verwalten, gehst Du rechts unter dem „Jetzt spenden“-Button auf „Bedarfe verwalten“. Alternativ kannst Du auch auf Deiner Projektseite auf „Administration“ klicken und im ausgeklappten Menü „Bedarfe“ auswählen. Hast Du das Menü „Offenen Bedarf verwalten“ aufgerufen, siehst Du eine Liste mit Deinen bisher nicht erfüllten Bedarfen. Diese kannst Du verschieben, indem Du bei einem Bedarf links auf „Position“ klickst und den Bedarf an die gewünschte Stelle ziehst. Wenn Du loslässt, wird Deine gewählte Position automatisch gespeichert.

So kannst Du bestimmen, welcher Bedarf an erster Stelle steht. Diese Position ist besonders wichtig, da alle Spenden, die nicht auf einen konkreten Bedarf, sondern an Dein Projekt an sich eingegangen sind, automatisch an den ersten, offenen Geldbedarf weitergeleitet werden.

Neben der Sortierung ist auf der „Offenen Bedarf verwalten“-Seite aber auch die sonstige Administration der Bedarfe möglich. So lange noch keine Spende für Deinen Bedarf eingegangen ist, kannst Du ihn löschen, bearbeiten und (ins Englische) übersetzen.

5. Kann ich auch Sachspenden oder Ehrenamtliche als Bedarf angeben?

Als Online-Spendenplattform können wir die Vermittlung von Sachspenden leider nicht übernehmen. Falls Du aber tatkräftige Unterstützung für Deine Organisation suchst, ist unsere Zeitspenden-Plattform genau das Richtige für Dich! Diese werden bei betterplace.org nicht als Bedarf angegeben, sondern haben eine eigene Seite. Hier kann genau beschrieben werden, wann, wo und wie die Hilfe benötigt wird. Dabei ist es egal, ob Du langfristige Unterstützung brauchst oder ein paar Hände, die wenige Stunden mit anpacken. Vielleicht hast Du ja auch ein konkretes Projekt, dass Du ohne fachkräftige Hilfe nicht realisieren kannst? Mehr Infos zu unseren Zeitspenden gibt es hier.

6. Kann ich erhaltene Spenden von außerhalb angeben?

Natürlich kann es sein, dass Du einen Teil Deines Finanzbedarfes außerhalb von betterplace.org erzielst. Du hast die Möglichkeit, bei Deinem Bedarf jederzeit eine „Spende von außerhalb“ anzugeben. Wenn Dein Bedarf also „150 Englischbücher für 1500 Euro“ ist, und Du z.B. bei einer Vereinsfeier 200 Euro für die Bücher erhalten hast, kannst Du das hier eintragen. So bleibt Dein Projekt transparent, und die Zahlen stimmen! Der Spendenbalken auf dem einzelnen Bedarf verändert sich zwar, doch die Summe, die Du auf betterplace.org als „von extern erhalten“ angibst, erscheint nicht in Deiner Spendenadministration.

Geschrieben von Philip Böhm am 11.06.2012. Zuletzt aktualisiert am 4.02.2015.